Was soll ich machen, Betrügt sie mich, Oder bilde ich's mir nur ein?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du wählst als "Bestrafung" Nichtachtung... und wunderst dich dann wenn sie versucht deine Aufmerksamkeit zu bekommen indem sie dir von dem anderen Typen erzählt.

Du hast daraufhin erst recht dicht gemacht, und sie ging einen Schritt weiter... und noch einen.... doch du hast wieder gegenteilig reagiert.

Schon daran gedacht das das auch heißen könnte "Verdammt zieh dich nicht zurück sondern kämpf um mich! Umgarne mich! Zeig mir das ich dir wichtig bin! Zeig mir das du besser bist als jeder andere Kerl!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse dich doch nicht so an der Nase herum führen. Was willst du mit so einer unreifen Freundin. Sie benimmt sich einfach kindisch und muss noch sehr viel lernen. Trenne dich von ihr und lasse nicht so mit dir umspringen. In eurem Alter ist der Unterschied von 5 Jahren zu viel. Sie wird sich nicht ändern, bevor sie nicht negative Erfahrungen gemacht hat. Denn der andere Typ wird auch nur mit ihr spielen. Sie empfindet nichts für dich, wenn es sie nicht juckt, also verschwende du nicht deine Energie für etwas, das sich nicht lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ständige Streitigkeiten, die nicht wirklich aufgearbeitet werden, sondern immer durch Kontaktabbruch vage aufrecht gehalten werden, können mürbe machen. Das ist einfach nur stressig und nervt auf Dauer. Vielleicht solltet Ihr Euch mal in aller Ruhe an einen Tisch setzen und vernünftig miteinander reden. Nicht anklagend dem anderen gegenüber, sondern konstruktiv - Euch sagen, was Euch stört in der Beziehung und was Ihr anders machen möchtet. Ihr Beide fallt regelmäßig in eine Trotzreaktion und benehmt Euch wie kleine Kinder, dann kann man natürlich keine Lösung finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal einen ganz anderen Rat: Du musst dir hier nicht von Leuten erzählen lassen, dass du eine unreife Freundin hast oder ihr beide nicht fähig seid eine Beziehung zu führen. Auf dieser SEite kan immer nur eine konkrete Situation, wie jetzt der konkrete Streit beurteilt werden, nicht aber eure ganze Beziehung.

Deshalb solltest du dir auch hier keine Rat geben lassen, der die Zukunft eurer ganzen Beziehung betrifft. So eine Frage musst du selbst beantworten. Und keiner kan sich hier herausnehmen, das einfach neurteilen zu können. Dafür ist eine Beziehung zu wichtig.

Du musst als ertes wenn du so ein Thema angehst, die Frage für dich beantworten: Was ist eie Beiehung für ich? Und was macht sie aus? Nach solchen Kriterien ist es einfacher, für sich selbst am besten mit Herausforderungen umgehen zu können. Für mich persönlich (aber das muss wie gesagt eder selber entscheiden!) ist Schluss machen imer erst die letzte Lösung.

Was mir auffällt und auch schon aus vielen anderen Antworten herausklingt ist, dass ihr ein ungesundes Eifersuchtsverhältnis zu haben scheint.

Zwischen euch muss durch ein persönliches, intensives Gespräch geklärt sein, wo beim Thema Eifersucht für euch die Grenzen sind. Wichtig ist, dass es dabei so etwas wie gemmeinsame "Regeln" gibt.

Und redet über tiefgründigere Themen:

Wie Freiheit in Bindung gelingt

Nähe und Distanz - eine ausgeglichene Waage

Wenn es dich interessiert, kann ich dir dazu persönlich noch mehr schicken.

Weiter glaube ich auch, dass du das mit ihrem "Bekannten" nach einem Gespräch nicht mehr so eng sehen musst, weil sie dir dann alles erklären konnte. ich kann mir tatsächlich vorstellen, dass sie durch ihr Verhalten auf deine Abweisung reagiert hat. Kämpfe um das, woran du glaubst. Bleib dabei du selbst, lerne deine Freundin lieben wie sie ist, besonders mit ihren kleinen Macken und Fehlern. Es heißt ja: Man FÜHRT eine Beziehung und das heißt, dass man immer wieder daran arbeiten muss und zwar gemeisam.

Ich bin mir sicher, ihr findet euren Weg und wünsche dir in dieser Situation alles Gute, Joolly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein das sie dich "warm halten" möchte und sich evtl bei dem Typ und ihr was anbahnt, aber anscheinend noch nicht fix ist oder unsicher. Richtige Gefühle wird sie nicht mehr haben wenn sie sagt das du dich mit andern treffen kannst. Sie möchte whsl nicht alleine sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das problem liegt hier grundsätzlich erst einmal bei dir. es bei anderen zu suchen ist der weg des geringsten widerstandes und wird immer gern als vorwand genommen - du kannst niemanden ändern, nur dich selbst.

punkt 1 - du machst stress, wenn sie jemanden auf facebook added - wen interessiert das? ich adde ständig irgendwelche mädels auf fb, da wurde ich von meiner besseren hälfte noch nie drauf angesprochen, weil es belanglos ist

punkt 2 - du willst nicht, dass sie sich mit irgendwelchen leuten trifft? wo ist das problem?

punkt 3 - nimmt man punkt 1 und 2 zusammen, stimmt die basis eurer beziehung nicht, nämlich vertrauen. das führt über kurz oder lang immer zu problemen

punkt 4 - mal angenommen, sie interessiert sich tatsächlich für den anderen und hat vielleicht sogar etwas mit ihm, woran liegt das dann? korrekt - daran, dass sie in eurer beziehung nicht mehr glücklich ist und daran kannst nur du etwas ändern.

geh doch mal auf sie zu und frage sie, was du machen kannst, damit sie zufriedener ist. gib ihr freiräume, zeige ihr aber immer wieder aufs neue, wie viel sie dir bedeutet. und sei um himmels willen keine klette, sondern lass auch mal gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mcmxcivchanel
16.07.2016, 09:46

Naja also wenn man sich verabredet zum "Film gucken" ist das schon was anderes

0
Kommentar von nutzernaemchen
16.07.2016, 09:52

"das problem liegt hier grundsätzlich erst einmal bei dir. "

vielleicht ist sie auch einfach nur unreif oder eine kleine Schl*mpe

0

Sieht schwer danach aus als hätte sie was mit dem Kerl, oder hätte gerne das da was ist.. Ich würde es an deiner Stelle vielleicht sogar Schluss machen, das sie merkt was sie verloren hat, und dich nicht wie selbstverständlich behandelt .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Coustic

Vielleicht seid ihr beide noch nicht reif für eine Beziehung. Wenn ihr euch streitet, bockst du und ignorierst sie und du damit musst leben können, wenn man auf sozialen Netzwerken schreibt.

Eifersucht gehört nicht in eine Beziehung, entweder man vertraut sich gegenseitig oder nicht.

Auf der anderen Seite tritt man sich nicht mit einem anderen, wenn man einen Freund hat. Anscheinend nimmt das heute lockerer, in einer Beziehung zu stecken und dann ein Treffen mit einem anderen. Dann sollte man alleine bleiben, dann kann man sich treffen mit wem man will.

Ob sie dich betrügt oder nicht kann keiner sagen, das musst du alleine herausfinden. Redet miteinander, ansonsten orientiere dich anderweitig, denn eine Beziehung, in der man sich ständig streitet, ist nichts wert.

Sie ist mit dir zusammen und erzählt dir auch noch, dass sie angepisst ist, weil der andere sie versetzt hat? Das hätte ich mir erst garnicht angehört, was will deine Freundin, den anderen oder dich? Kindergarten muss man sich nicht geben.

Für mich wäre das keine Freundin, sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Einblick in ihre Korrespondenz ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Beziehung ist schon beendet. Du hast es nur noch nicht bemerkt. Was muss noch passieren, dass du aufwachst???

Es ist doch nicht verwunderlich. Gerade in eurem Alter ist ein 5-jähriger Altersunterschied sehr hoch. Eure Interessen sind sehr unterschiedlich. Lasse sie laufen, laufe ihr nicht nach, brich den Kontakt ab und gut ist es.

Oder möchtest du ihr Lückenbüßer sein, wenn sie von anderen sitzen gelassen wurde? Das ist eine Frage des Stolzes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?