WAS SOLL ICH MACHEEEN , HABE 1200euro im potmone im park gefunden!

...komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Bringe es zum Fundbüro oder zur Polizei. Laß Dir den Empfang und die Höhe des Geldes quittieren. Du kannst dann besser schlafen (kein schlechtes Gewissen) und bekommst einen kleinen Finderlohn. Es ist viel Geld, und die Versuchung ist groß, doch leider weiß man nie, wer es verloren hat. Ich hoffe für Dich, dass Deine Ehrlichkeit belohnt wird, und Du einen dicken Finderlohn bekommst, oder noch besser für Dich, daß sich im nächstem halben Jahr keiner meldet, und Du ALLES bekommst!!!

Wenn du ein Gewissen hast, bringe es zur Polizei oder ins Fundbüro. Der Finderlohn sollte dir schon Anreiz genug sein und die Tatsachen, dass auch du mal etwas verlieren könntest.

erstmal die einrastfunktion deaktivieren. dann deutsch lernen. dann zur polizei geben und das Portemonnaie abgeben (ja, so wird das geschrieben!)

Geh zur Polizei! Dann bist du zwar 1200 € ärmer, aber bekommst einen Finderlohn; und das ist besser als die 1200 € zu behalten, weil das unsozial und verboten ist und du eine harte Strafe bekommst, falls das rauskommt.

gib es dem arzt zurück. du bekommst sicher einen hunderter dafür und brauchst kein schlechtes gewissen zu haben....

Bei der Polizei abgeben und 100 Euro behalten (Finderlohn)

aber das problem das habe ich im ausland gefunden gestern als ich von den malidiven zurück kam Habe ich es Im Flughafen gefunden da ich schnell alles nehmen sollte habe ich es einfach in der halt gehalten und bin ins flugzeug eingestiegen !!!! und jetzt bin ich in deutschland

kyrmyt 14.06.2011, 16:36

Wo war es denn wirklich? Im Park? Auf dem Flughafen? In Deiner Fantasie?

0

Bring es zur nächsten Polizeidienststelle und lass es dir quitieren.

Gehe zu der Polizei und melde den Fund. Vielleicht ist der Besitzer so höflich und gibt dir einen Finderlohn!

Erstmal: Können wir auch vernünftig schreiben?Ich würde es bei der Polizei abgeben.

Wer soviel Geld mit sich rumschleppt und nicht darauf aufpasst, der hat eh genug davon.

Ich würde es behalten, darf man zwar nicht, aber...........gg.............

Gib es bei der Polizei ab. Der der seine Geldbörse sucht, muss sich vllt. ne Operation finanzieren ?

Die Brieftasche zur polizei bringen und deinen Namen vermerken lassen.

Wenn der Besitzer das Teil wiederbekommt, bekommst du sicher nen dicken Finderlohn ;)

Ein Portmone mit 1200 Euro, ohne einen einzigen Ausweis wo der Name des besitzers steht?? Hm, behalte es. Den besitzer kann man eh nicht ausfindig machen.

erstens: du solltest Portemonnaie schreiben, und

zweitens du solltest es zur Polizei bringen, ansonsten wäre es Fundunterschlagung...

Drittens: Brüll nicht so,

Viertens: Lerne rechtschreiben!

Brings aufs Fundbüro. Laut Gesetz stehen dir 10% also 120€ zu!!!. Lieber ehrliche 120€ als 1200€ mit nem verdammt schlechten Gewissen.

geh zum fundbüro und gib es ab. vielleicht meldet sich der besitzer.

wenn du glück hats, gibt er mehr als die 5 % finderlohn. anosnsten ghört es dir nach einem halben jahr.

Bring es zum Fundbüro. Dazu bist Du gesetzlich verpflichtet.

geb es bei der polizei oder im fundbüro ab!

Frechmopps 14.06.2011, 16:34

ja ne is klar ,wieso das denn? Da haste doch nichs von^^ Wenn da ein Name/Ausweiß drinn sein würde wärs was anderes....

0

Ich sach dir was du machen sollst , stell als erstes mal Capslock aus.
Und danach freu dich des Geldes und kauf dir ein Flatscreen...
...aber wenn dein Gewissen zu schlecht ist ,dann schicks einfach mir ,ich hab kein Problem damit. ;)

Was möchtest Du wissen?