Was soll ich jetzt tun, könnt ihr mir helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Irgendwie scheint es da zwei Probleme zu geben. Einmal mit dem Freund (was bei drei Jahren Heimlichkeit noch irgendwie verständlich ist) und dann mít deinen Eltern, was nur zum Teil verständlich ist.

Stelle ihn deinen Eltern vor, versuche sie von ihm zu überzeugen und er muss dann auch offen und ganz zu dir stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie kommen die elter nur darau, das  er für dich nicht ist, die haben ihm noch nicht kennengelernt.  aber egal. mir scheint, das er euch beide sehr gut versteht. ich weiss ja nicht, wie alt ihr beide seit. ab 18 kannnn man ja nachdenken, zusammen eine Wohnung zu suchen, wenn es perfekt bei euch läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht nur von deinen Eltern beeinflussen! Es ist immer noch dein Leben und DU hast darüber zu entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht aus deinem Heimatland? - Das spielt doch echt keine Rolle. Deine Eltern können dir nicht vorschreiben, wer dir zu gefallen hat und wer nicht. Ein bisschen Toleranz kannst du von ihnen schon erwarten.

Was schreibt dein Freund denn mit anderen bei Facebook? Solange er nicht nach einer neuen Freundin sucht und sich dich nur "warmhält", für den Fall, dass er nichts besseres findet, lass ihn doch mit seinen Freunden und ggfs. auch Freundinnen auf Facebook schreiben.

Wenn du den Jungen liebst, dann steh auch dazu. Heimlichtuerei ist für eine Beziehung bestimmt nicht gut. Vielleicht verstehen sich deine Eltern ja auch gut mit ihm, wenn sie sich erst mal richtig kennen lernen. Warum sollten sie jemanden, der dir guttut, nicht mögen?

Allerdings solltest du dein Befinden nicht von ihm abhängig machen und eine eigenständige Person bleiben. Wenn du wegen ihm Bauchschmerzen, etc. hast, ist das nicht gut! Sprich offen mit ihm darüber, dass du dich schlecht fühlst, wenn er auf Facebook mit anderen schreibt. Vielleicht zeigt er dir, was er geschrieben hat. Dann kannst du sehen, dass es gar nicht schlimmes war. Wenn es so ist, dann versuche aber auch ihm etwas mehr Vertrauen entgegen zu bringen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?