Was soll ich jetzt tun, habe Schuldgefühle?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mach dir klar, dass es nucht deine Schuld war.
(Abgesehen von Mobbing) Ist es nie die Schuld von anderen, wenn jemsnd beschließt diesen letzen Schritt zu machen. Es war ihr eigenes Leben für das sie selbst die Verantwortung trägt. Es war nicht deine Aufgabe, sie darauf hinzuweisen, dass sie Hilfe braucht und diese auch zu suchen. Es war auch nicht deine Aufgabe, sie am Leben zu erhalten. All die negativen Dinge (Ritzen, Selbstmord) geschah aus ihrer eigenen Hand. Dafür trägt niemand die Schuld.

Letztenendes kommt es auf die Person an, ob sie sich Hilfe sucht oder nicht. Kein anderer ist Schuld, an etwas das man selbst verschuldet hat. Also deswegen darfst du dir auf keinen Fall die Schuld geben.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelinasDemons
22.10.2016, 13:45

Danke für die Auszeichnung:)

0

Nimm es nicht zu ernst, denn es war ihre entscheidung sich das leben zu nehmen.du hättest nicht viel machen können, denn solche personen brauchen professionelle hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?