Was soll ich jetzt machen mit mit meiner Familie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh in die Klinik wenn du denkst dass das das richtige für dich ist. Sowas hat nicht immer den gewünschten Effekt. Aber wenn man so motiviert ist wie du und sich wirklich drauf einlassen will, scheint das ganze doch erfolgversprechend. Wenn du mit deiner Familie ohnehin im Zwist liegst, solltest du in diesem Fall doch besser deinen eigenen Kopf durchsetzen. Wenn die Therapie nicht anschlägt oder sogar negative Auswirkungen hat (was ich aber für unwahrscheinlich halte), dann kannst du schließlich immer noch abbrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das liest sich, wie wenn deine Familie Angst hat, dass du ein Familiengeheimnis lüften könntest!

Mach die Therapie für dich, wenn du das Gefühl hast, sie ist stimmig für dich. Und sprich dort alles, was dich belastet, aus! Alle Mitarbeiter dort haben Schweigepflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst zuerst an deine Gesundheit und wünsche achten. Wenn es dir gut tut und du das möchtest sollte deine Familie das Verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?