Was soll ich jetzt machen? Schlechtes gewissen ...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schenke sie deiner Mutter, das wäre eine Alternative. Wenn nicht dann behalte sie. Vielleicht kommt die Zeit das sie dir doch noch gefallen.

Im Prinzip hast Du einige Möglichkeiten um aus dieser Misere herauszukommen. Erstens Du redest mit deiner Mutter darüber und erklärst ihr, das Du doch nicht so glücklich mit diesen künstlichen Wimpern bist oder Du riskierst zweitens sozusagen den zweiten und dritten Blick und vielleicht änderst Du ja dann auch deine Meinung. Drittens, Du kennst eine Freundin die vielleicht daran interessiert wäre und vielleicht würde sie dir dafür noch wenigstens den halben Preis bezahlen falls Du es nicht schenken möchtest. Eine Nachfrage im Laden ob ein Umtausch auf der Basis von Kullanz möglich wäre kann auch nicht schaden und last but not least wäre auch noch viertens zu nennen, Du schmeißt es in den Müll.

Ja, schade um das Geld. Geh mit dem Zeug und dem Kassenbon hinund ass Dich beraten. Vielleicht erstatten sie aus Kulanz etwas (das müssen sie aber nicht!!!), und eventuell findest Du mit deren Hilfe ein Produkt, das Dir gefällt, dann weisst Du wenigstens in Zukunft Bescheid.

Ich würde auch ehrlich sein und ihr sagen das du nicht zufriend bist, aber dafür die nächsten selbst kaufst !

Wie wäre es mit ehrlich deine Meinung sagen, konntest doch vorher nicht wissen, dass du die Wimpern nicht magst. Typischer fehlkauf kann jedem mal passieren.

sags ihr, wie es ist

Ist doch egal benutzt das halt einfach nicht

Was möchtest Du wissen?