Was soll ich jetzt bei diesem Wind machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Falls möglich, dann nimm das Wochenende noch mit.

Dein AG zahlt nicht, wenn Du im Sturm einen Schaden erleidest. Oder doch( Arbeitsweg)....aber diese Probleme dann....muss  ja nicht sein.

Lass dich doch zum bahnhoffahren oder hol dir ein Taxi, bei 30 min Fußweg wird es sicherlich nicht mehr als ein 10er kosten

Fahr mit dem Taxi zum Bahnhof oder lass dich von Freunden fahren. Kann doch nicht so schwer sein, das zu organisieren...

Oder frag den AG, ob er dir für morgen Urlaub gibt.

Wegen Wetter wird man nicht krank geschrieben. Bist du gesund, dann gehst du arbeiten. Bist du krank, dann bleibst du daheim.

Einfach morgen bei abgeflautem Wind zur Arbeit fahren und das Bruttosozialprodukt steigern helfen !

Bitte!

Weißt du, wie stark der "Wind" in Amerika (Florida" war?

Da kannst du dich mit deinen 50/60 Std, Kilometern verstecken!

gib zu, du hast keine Lust in die Arbeit zu fahren?

Was möchtest Du wissen?