Was soll ich jetz tun?,bitte antworten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Jetzt stellst Du, glaube ich, schon, die 4. Frage wegen Deinem Kopf hier rein.

Durch eine Gehirnerschütterung - falls Du überhaupt eine hast - bekommt man keine Hirnblutung. Das einzige, und das merkst Du dann morgen, was passieren könnte, ist, dass Du Kopfschmerzen bekommst. Und dann kannst Du immer noch nach Hause gehen.

Jetzt lass es bitte gut sein. Hättest Du eine schwere Gehirnerschütterung, lägest Du freiwillig ganz ruhig im Bett und würdest nicht am Rechner sitzen. lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Autsch :/

Ich würde sagen, dass du bis morgen einfach mal abwarten solltest. Wenn du dich "sicher" fühlst in die Schule zu gehen, geh hin. Wenn dir schwindelig wird oder sonstiges, geh nochmal zu ihm hin & lass dich genau untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steigere dich nicht so in deinen Unfall hinein. Der Arzt hat gesagt, dass du morgen wieder in die Schule kannst.

Mache den Rechner aus, dass ist das Beste für dich.

Nein, eine Hirnblutung bekommst du davon nicht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gh in die schule.bei einer Hirnblutung würdest du das sicher mehr sprühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltet ihr mal noch einen anderen Arzt fragen...
Bei jemanden, den ich kenne, hat erst ein anderer Arzt be!erkt, dass sie keinen Weizen essen darf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Gleichgewichtssinn wird dadurch nen Schlag weg haben. Ausruhen, schlafen.
Wenn es morgen früh nicht besser ist auf jeden Fall zum Arzt.
Aber ehrlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine Hirnblutung hättest, würdest du hier nicht so lustig schreiben. Du solltest dich ins Bett legen und schlafen. Dann kann sich dein Gehirn wieder beruhigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?