Was soll ich in meiner Freizeit machen, ich bin Hobbylos?

5 Antworten

Hallo, also ich habe eigentlich das selbe, nur ich das ich von 8-14 uhr in der Schule bin :)

 Ich gehe aber seit fünf Jahren alle zwei Wochen zur Jungendfeuerwehr und manchmal auch an den Wochenenden.

Du könntest dir zum Bespiel eine gute Buchreihe oder eine interessante Serie suchen ( Vielleicht auf Burning Series ). Ich gucke z.B sehr gerne One Piece und fange nebenbei auch an zu zeichnen. Du kannst aber auch mal in die    Let´s Play Scene reinschauen, z.B bei Gronkh, Sarazar oder Trashtazmani.

Das ist alles so das was ich den ganzen Tag so machen, vielleicht findest du ja auch etwas was die gefällt :)

Liebe Grüße und viel Glück bei der Suche :D

Fang an, deine eigenen Games zu entwickeln die du dann mit Freunden zocken kannst. Funktioniert heutzutage super und nahezu ohne Programmierkenntnisse. Und mit der Unreal Engine auch gratis.

Falls du ein Junge bist, dann fang an mit Krafttraining und falls du ein Mädchen bist, dann mach Kraftausdauertraining. :D

Ausbildung/Arbeit-kaum noch Freizeit. Ich kann mich damit nicht abfinden. Was soll ich tun?

Ich bin Beamtenanwärter und habe kaum noch Freizeit, da ich am späten Nachmittag erst nach Hause komme und da kaum noch Zeit ist sich mit Freunden zu treffen und man manchmal sogar einfach zu erschöpft ist um seinen Hobbys nachzugehen. Man muss nur noch "funktionieren". Ich kann mich damit nicht abfinden und bin manchmal unzufrieden deshalb mit meinem Leben. Wenn man unzufrieden ist, soll man was ändern. Nur was soll ich tun? Ich bitte um vernünftige und etwas ausfühlichere Antworten als solche Kommentare wie "Willkommen im Leben" oder "Ist halt so."

...zur Frage

Schulstress im Gymnasium?

Meine Tochter ist auf dem Gymnasium 10. Klasse. Sie hat sich vorgenommen, die Schule jetzt ernst zu nehmen und alle Hausaufgaben zu machen und alle Schulverpflichtungen nachzugehen. Ich habe nun den Eindruck, dass sie fast keine Freizeit mehr hat und eigentlich überfordert ist. Sie kann ihre Hobbies kaum noch nachgehen. Auch am Wochenende ist Schule angesagt.

Letzte Woche hatte sie 3 Klassenarbeiten und einen Test, dazu kamen ganz normal noch die Hausaufgaben. Und dies ging jetzt schon seit 3 Wochen. Sie ist sehr gestresst und wird richtig aggressiv und manchmal verzweifelt. Geht es euren Kindern auch so? Als Eltern kann man irgendwie nur begrenzt helfen, denn lernen muss ja sie alleine.

...zur Frage

Was hat das zu bedeuten, was wollte ich damit erreichen?

Ich hatte gestern eigentlich vor, mir einen gemütlichen Serien-Abend zu machen. Es kam jedoch anders. Ca. um 9:30 Uhr ging ich aus dem Bett, zog mir etwas an, nahm mir meinen Schlüssel+eine 0,5l Mineralwasserflasche mit, zog mir ne Jacke an und ging aus dem Haus.

Ich habe garnicht viel nachgedacht, ich musste das einfach tun, raus aus der Wohnung gehen. Dann spazierte stundenlang herum, ca. bis 2 Uhr nachts. Ich ging einfach im Dunkeln herum, setzte mich manchmal auf eine Bank, genoss die kalte Luft und die Stille. Ich lebe glücklicherweise nicht in der Stadt, sonst hätte ich es nicht gemacht.

Ich habe die ganze Zeit einfach nur über verschiedene Dinge nachgedacht. Ich konnte garnicht mehr heimgehen, ich ging quasi schon von alleine,es fühlte sich sehr gut an, so als hätte ich mich das erste mal richtig erholt (ich habe genug freizeit)

LG

...zur Frage

Freizeit in der Pflege Altenpflege?

Hallo kann mir jemand gesetzliche Regelungen zur Freizeit erklären im Fall wie folgt. Ich arbeite teilweise im sogenannten "Teildienst". Arbeitsbeginn ist morgens 5:45 bis 9:30 und manchmal bis 10:00 und dann nochmal 15:30 bis 21:00 und manchmal bis 22:00Uhr. Meine Frage ist, sind die Freizeiten zwischen den Arbeitszeiten so in Ordnung? Danke für Kommentare im Vorrauß

...zur Frage

Habe noch nie Silvester gefeiert?

Hallo Community,

ich habe in letzter Zeit so eine Depri-Phase, in der ich über meine Vergangenheit nachgedacht habe. Ich bin nun 18 Jahre alt und hatte nie wirklich viele Freunde (immer 3, manchmal mehr, kurze Zeit auch mal weniger) aber war eigentlich immer zufrieden mit meinem Leben. Ich gehe eigentlich alle Zwei Wochen mit diesen Leuten irgendwo hin, habe eigentlich jeden Tag mit diesen Menschen Whatsapp-Kontakt. Aber eines ist mir aufgefallen, als ich in die Vergangenheit geschaut habe: Ich wurde noch nie zu Silvester eingeladen. Damals, als ich noch Freunde im Dorf hatte, hatten wir uns zwar um 0:00 Uhr kurz getroffen und paar Klopfer zusammen getrunken oder so. Aber da sich meine Familie quasi mit der gesamten Dorfgemeinschaft angelegt hat, wurde ich dort immer mehr ausgegrenzt. Letztes Jahr hat ein Bekannter von mir, den es genauso ging, mir angeschrieben und er ist dann ein bisschen zu mir gekommen. War eigentlich ganz lustig.

Einer von meinen Freunden wird von seinem Sportverein eingeladen, einer von seiner Klassengemeinschaft und der dritte von anderen Freunden, die ich nicht kenne. Ich habe jetzt schon etwas Angst vor Silvester, dass mich eventuell wieder keiner dabeihaben möchte. Oder soll ich einfach einmal nachfragen? Käme das nicht komisch rüber? Diese drei sind halt unabhängig voneinander, also haben kaum Kontakt miteinander, wir unternehmen aber öfters etwas zusammen. Was kann ich tun?

...zur Frage

Freizeit im Polizeidienst

Hallo!

Wie sieht es eigentlich mit der Freizeit im Polizeidienst aus? Schichtdienst ist ja schon relativ anstrengen und zeitintensiv, bleibt da überhaupt noch Zeit für Freunde, Familie oder Hobbys?

Würde mich über paar Antworten freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?