Was soll ich in einem Referat über Queen Viktoria erzählen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie war Herrscherin über mehr als ein fünftel der Erde und ein drittel der Weltbevölkerung und herrschte mit 63 Jahren 7 Monaten länger als jeder andere britische Monarch vor ihr. Sie wurde jedoch am 9.9.15 von Elisabeth der 2. überholt. Durch ihre vielen Nachfahren bekam sie den Namen "Großmutter Europas" und sie wurde Namensgeberin für das Viktorianische Zeitalter. Kann man aber auch alles im Internet nachlesen. Guck zb mal auf wikipedia.

- Queen Viktoria war  als "Großmutter der europäischen Königshäuser" der Ursprung der Erbkrankheiten "Hämophilie" (Bluterkrankheit). Über ihre Töchter wurde die Erbkrankheit in die russische Zarenfamilie, das Spanische Königshaus und ins Großherzogtum Hessen eingeschleppt. 

Hei, xXxoxo, auf jeden Fall Prinz-Gemahl Albert, dem zahlreiche Erinnerungsstätten gewidmet sind und der (Irrtum nicht ausgeschlossen) ihr Schloß Balmoral verschafft hat. Grüße!

Über Queen Victoria gibt es viele dicke Bücher. Du willst "kuriose Fakten" wissen? Was meinst du denn damit? Sex and Crime?  :-))  Wozu brauchst du die denn? Wie lautet das Referatsthema, das du von deinem Lehrer "bekommen" hast?

Fragen über Fragen.  :-)

MfG

Arnold

Das Thema lautet Queen Victoria.

Und da ich in der 7. Klasse bin wären "Sex and Crime" nicht unbedingt passend^^

0
@xXxoxo

Wenn dein Lehrer ein solches Thema in deiner Jahrgangsstufe ohne nähere Eingrenzug vergibt, dann ist er wohl absolut unfähig! Oder verschweigst du einen Untertitel/eine spezielle Zusatzausgabe, die deinem Referat die Richtung vorgäbe?

Aber egal: ich rate dir, deine Zeit nicht mit irgendwelchen Mätzchen zu vertun. Mit der Darstellung der wichtigsten Stationen ihres Lebens und der Beschreibung ihrer Aufgaben als Monarchin ist dein Referat schon übervoll!

0
@ArnoldBentheim

Ja, ich halte meinen Lehrer wirklich für unfähig^^(Lehrerin-> dummes Modepüpchen >.<)

Aber das Thema ist nur "Queen Victoria" und etwas genaueres haben wir dazu nicht bekommen.

Wir fänden es lustig, irgendwelche unmöglichen Dinge über Queen Victoria aufzuschreiben und evtl. auch zu sagen (wir müssen ein Plakat machen)

0
@xXxoxo

Tja, das ist schwierig. Denn eine ihrer Töchter hat nach Victorias Tod viele private Briefe verbrannt und auch ihre Tagebücher, nachdem sie eine Abschrift der Tagebücher angefertigt hatte, bei der sie alle "pikanten" oder ihrer Mutter nachteiligen Passagen weggelassen hat. Auf diese Weise dürften die nettesten Kuriositäten wohl für immer verloren gegangen sein.

Zwei Kuriositäten vielleicht:

- Nach dem Tode ihres Mannes hat sie aus ihrer zunächst sicher tief empfundenen Trauer eine lebenslängliche Passion gemacht.

- Mit ihrem Diener und Vertrauten, dem Schotten Brown, soll sie (nach dem Tod ihres Mannes) ein Liebesverhältnis gehabt haben, weshalb sie von bösen Zungen hinter vorgehaltener Hand auch gerne "Mrs. Brown" genannt wurde. Ob wirklich etwas dran war, weiß keiner.

2

Was möchtest Du wissen?