Was soll ich in dieser Situation tun, bitte im Hilfe?

6 Antworten

Hey,

du schaffst das schon. Erklär deiner Mutter deine Angst. Vielleicht fühlst du dich besser wenn du mit ihr zusammen ins Krankenhaus gehst. Dir kann ja nichts passieren wenn jemand dabei ist. Außerdem, im schlimmsten Fall kippst du um, aber dann bist du ja schon im Krankenhaus.

Denk daran, dass du deinen Opa vielleicht nicht mehr lange hast. Er wird sich sicher freuen wenn du ihn besuchst. Also versuch deine Angst zu überwinden, sonst bereust du es vielleicht später mal. Wenn das auf Dauer überhaupt nicht besser wird, solltest du einen Psychologen aufsuchen, der sich auf Phobien spezialisiert hat. Der sucht mit dir die Ursache für deine Angst und kann dir sicher bei der Bewältigung helfen.

Alles Gute!

Danke für diese tolle Antwort 

0

Vielleicht fällt es Ihnen leichter ins Kh zu gehen, wenn jemand dabei ist, der Sie begleitet, und Sie nicht alleine sind bei dem Besuch, wie hier bereits jemand sagte.

....Ausserdem sollte Ihnen eigentlich klar sein, dass Sie etwas gegen diese Phobie unternehmen sollten, wenn Sie schon wissen, dass Sie eine haben.

....Wie soll das denn ablaufen, wenn Sie selbst mal in einer Notsituation dringend ins KH müssen? Dies  kann, je nach Lage, selbst für Menschen ohne Phobie sehr belastend sein und zudem wirklich jeden "treffen".

Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt darüber und bitten Sie Ihn, dass er Sie weiter überweist, damit Ihnen mit Ihren Problem geholfen wird!

Ich würde es von der Erkrankung abhängig machen.

War es nur ein Leistenbruch oder Zehamputation kannst du ihn danach zu Hause besuchen.

Bei 10 Tagen hört es sich jedoch nach etwas größeren an.

Außerdem musst nicht du ins KH sondern du besuchst IHN

Kann man um diese Uhrzeit meinen Opa im Krankenhaus in der Intensivstation besuchen?

danke

...zur Frage

Ich hab Angst was kann ich tun krankenhaus?

Ich muss operiert werden und zwar an den nieren. Ich hab solche panik ich pack gerade sachen. Wie kann ich die angst verringern😓

...zur Frage

Ich muss ständig an die OP denken :(

Ich werde am 21.03. am Sprunggelenk operiert und habe total die Krankenhausphobie. Ständig muss ich an die OP und ans Krankenhaus denken, bekomme dann auch immer richtige Panik. Was kann ich dagegen tun? Oh man, wie soll das erst im Krankenhaus werden..

...zur Frage

Leistenbruch OP wie sind eure Erfahrungen?

Hallo zusammen, mein Freund hat einen Leistenbruch. Der HA hat nur gemeint morgen ins Krankenhaus.... nun ist meine Frage wie das abläuft, wie schnell wird man operiert? Wie lange dauert es bis man wieder fit ist? Wie lange wart ihr im KH?

...zur Frage

wie lange krankenhaus bleiben?:o

Undzwa habe ich einen bauchnabel fistel das operiert werden muss, bin erst 15 und ich wollte frage wie lange ich im kh bleiben muss, wenn ich operiert werde? Oder wie lange ich dann entschuldigt bin?? Ich lese ständig im internet, dass es alles ambulant gemacht wird aber da ich ja erst 15 bin, müsste ich vllt paar tage im kh bleiben? Wenn ja wie lange?:o Lg♥

...zur Frage

Angst vor 2. Op werde langsam depressiv?

Hallo Ich wurde vor genau 7 Monate an einer steißbeinfistel operiert. Die Zeit nach der op war die schlimmste meines Lebens. Es war eine offene wundheilung und war ziemlich tief. Fast bis zum Knochen. Ich hatte Schmerzen, die kann man nicht beschreiben. Habe um die 9 Kilo verloren. Ich wurde depressiv schlaflose Nächte etc. Nun der Schock. Es fängt wieder an. Ich war gestern im Krankenhaus und es hieß, ich solle heute operiert werden. Heute im Krankenhaus hieß es, am Donnerstag. Es ist ein ungefähr 1 cm großer knubbel. Also deutlich kleiner. Mir wurde nichts gesagt ob wieder alles geöffnet wird oder nur der knubbel und ob es wieder so tief wird. Ich drehe total am Rat weiß nicht mehr weiter ich schlafe nachts nicht mehr aus Angst das ganze wieder durch machen zu müssen. Das einzige was er sagte war, wir müssen eine kleine op machen. Hat jemand Erfahrung mit einer 2 op am steißbein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?