Was soll ich ihm raten wie er damit umgehen soll?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde eher wollen, dass man mich in solchen Momenten ablenkt, oder mal in den Arm nimmt. Darüber reden würde ich nur, wenn ich selbst damit anfange.

Ich würde das alles wie eine Phase im Leben ansehen. Es wird sicher irgendwann vorbei sein. Bis dahin solltest du ihn ein bisschen beistehen und aufmuntern. Falls ihn jemand nach dem Mädchen fragt, sollte er einfach nicht antworten. Wenn man eine Sache nicht erwähnt, kann sie vergessen werden und somit die Phase innerhalb einer kurzen Zeit vorbei sein lassen. Je nachdem kann diese Phase mehrere Monate dauern, stellt man sich aber richtig an, dann dauert sie vielleicht gerade mal ein paar wenige Wochen. Falls er sich über das Mädchen den Kopf zerbricht, rede einfach mit ihm darüber und sag, dass er es einfach vergessen soll.

Ich bin natürlich Theoretiker und habe selbst nur Beobachtungen von solchen Szenarien gemacht, woraus dann meine Ergebnis stammen. Aber was bei anderen funktioniert, müsste dann auch bei ihm funktionieren.

Hoffe ich konnte etwas helfen. Grüße an dich und ihn von Perdous :)

Er soll nicht versuchen sie zu vergessen denn erstmal zu trauern ist wichtig und naja wenns ihn so fertig macht soll er den Leuten sagen das er nicht darüber reden will.

Sprich ihn doch zur Abwechslung mal NICHT auf sie an... Es gibt auch noch ein paar andere Dinge, über die man sich unterhalten kann...

Was möchtest Du wissen?