Was soll ich ihm bloß schreiben?! :(

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Genau! Hört auf mit der Schreiberei und macht was zusammen! Daraus ergeben sich dann wieder Situationen, über die ihr schreiben könnt. Aber treffen ist doch viel schöner. Willkommen im realen Leben!

-> Mein kommentar zu ww555

0
@Anmast

Sorry, hatte ich nicht gesehen. Aber wenn ihr so weit auseinander wohnt und keinen direkten Kontakt habt, bietet es sich an, einfach über deinen Tag zu schreiben, über alles was du erlebt hast, was dich bewegt, deine Freuden, Ängste, Wünsche....gibt doch 1000 Sachen...und lass ab und zu auch mal etwas Nettes über ihn einfließen, wenn ihr irgendwann mal weiter kommen wollt. Oder soll das bei einer Schreibfreundschaft bleiben? Habt ihr euch überhaupt schon mal richtig getroffen?

0
@experience56

Ja, wir haben uns schon mal getroffen, und ich würd ihn gern mal anrufen, aber das trau ich mich nicht...

0
@Anmast

Tja, das ist dann aber kompliziert, wenn du irgendwann mal mit ihm weiterkommen möchtest...er traut sich nicht, du traust dich nicht....dann such dir lieber was in deiner Nähe, was weniger kompliziert ist!

0

Vereinbart einfach mal 2 Wochen Schreibpause. Danach gibt es wieder ausreichend Gesprächsstoff ! Oder ihr trefft euch mal persönlich und unternehmt etwas !

Triff dich mal mit ihm, dann findet ihr viel schneller neue Themen.

Ja, da gibt es aber drei Probleme, 1. Er wohnt 300 kilometer weg, 2. Ich würde mich nicht trauen und 3. Er ist ziemlich schüchtern und würde warscheinlich nicht so viel Gesprächsstoff liefern, wenn mir nix mehr einfällt und deshalb wäre das Gespräch warscheinlich nach 10 min. beendet...:(

0

Hallo Anmast,

derartige Schwierigkeiten hatte ich noch nie. Bei mir ist es eher so, dass ich zu viel schreibe...

Wenn er dir antwortet, dann frag einfach nach bestimmten Sachverhalten nach. So kann man gut in Gedankenaustausch treten.

Alles Gute

Virginia

Über Lehrer lästern hilft immer oder auch über andere Mädchen die ihr beide kennt

Was möchtest Du wissen?