Was soll ich holen Laptop oder stand PC?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ein PC für zu hause wäre am besten. Unterwegs wäre nur sinnvoll wenn du jeden Tag zwischen Kunden Unterwegs wärst oder permanent Unterwegs aber wenig zu hause. aktuell würde ich zu einem PC mit AMD Ryzen 7  z.B. 1800X oder 1700X greifen. Die CPU Modelle (eines Ihrer Stärken)  sind die z.B. Berechnung/Renderung aber auch Konvertierung von Videodaten. .Zusammen mit einem Mainboard mit B350 Chipsatz ( wenn man nur eine Grafikkarte nutzen will) und passenden DDR 4 PC 3200 Speicher ( mindestens 32 GB ,wegen Videobearbeitung) und einem passenden Netzteil dazu ,sollte dann diesem vorhaben nichts im Wege stehen. Aktuell würde ich aber eher etwas Abwarten denn der Grafikkarten Markt ist momentan etwas durcheinander wegen Kryptowährungs Mining. Wenn man unbedingt drauf besteht eine haben zu wollen ,wäre es auch nicht verkehrt sich eine RX 580 Grafikkarte für die Videobearbeitung zuzulegen. Wenn man aber noch ein paar Euros auf die 1500 Euro drauflegt ,könnte man sich auch eine AMD/ATI Vega Grafikkarte  zulegen ,aber das ist eher eine Frage des Bugets.Die AMD/ATI Vega  kommt schon ohne große Treiber Optimierung  an eine 1080 von Nvidia ran. Ist aber mehr für den Business Bereich  gedacht nicht für den Gaming Bereich. Erste Tests mit Optimierten Treiber (von einigen Nerds passend Optimiert) lassen erahnen welches  Potenzial in der Grafikkarte noch steckt  und deren Leistung der AMD/ATI Vega würde auch über die einer Nvidia 1080Ti  gehen. AMD/ATI  gibt aber Explizit an das diese Grafikkarte NICHT für das Gaming als Verwendungszweck ( Ziel) gedacht ist. 

Laptops finde ich für Videobearbeitung nicht so optimal und die sind sau teuer.

Nimm lieber den Rat der Anderen an aus deiner anderen Frage. Ich würde aber keine 1500€ ausgeben, da kommst du schon relativ günstiger weg.

In diesem Bereich würd ich einen 8. Kerner benutzen als CPU und bei Preis/Leistung kommst du an AMD nicht vorbei. Da kannst du dir überlegen ob du den Ryzen 7 1700(x) oder 1800(x) nimmst. Ich würd eher zum 1700 tendieren, da der Aufpreis sich nicht unbedingt lohnt.

Ich weiß nicht genau ob du eine Grafikkarte brauchst und 3D-Anwendungen hast? Ansonsten verzichtest du auf eine GPU und baust ne große HDD und 1-2 SSDs ein.

Ohne GPU kommst du locker ohne 1000€ weg.

Für einen Stand-PC brauchst du relativ viel Platz, Schreibtisch und PC-Stuhl.

Hast du wenig Platz oder brauchst du den Computer viel unterwegs, dann eher einen Laptop.

Hast du genug Geld kann man auch beides haben.

Ein PC ist viel besser gekühlt und hat - alleine schon deshalb - wesentlich mehr Leistungsfähigkeit (Grafik, Prozessor, RAM, Platten...). Du kannst einen PC auch viel besser auf deine Bedürfnisse zurecht konfigurieren und ausbauen... Und am Ende sind PCs noch deutlich billiger, als Laptops.

Fazit: Ich sehe kaum einen Grund, der für einen Laptop spricht (ausser, du musst unbedingt mobil sein mit dem Teil).

holtby94 07.07.2017, 12:57

Mobil bin ich nicht

0

Wenn du den für die Videobearbeitung nutzen möchtest, würde ich dir ein Macbook empfehlen.
Sie sind perfekt abgestimmt, was rendern angeht.
Auch falls du externe Bildschirme brauchst ist es aufgrund von vielen Anschlüssen gut..
Lg

Wenn du keine Online-Spiele spielen willst, würde ich dir den Laptop empfehlen. Was du aber machst, musst du selber entscheiden. Doch den Laptop kannst du immer mit nehmen und daher auch besser die Videos schneiden.

Was möchtest Du wissen?