Was soll ich gegen übertrieben negative Gedanken tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey cxyyxc,

ich kann dich sehr gut verstehen, da ich selber solche Gedanken habe und auch Selbstmordgedanken. 

Da ich dafür selbst noch keine Lösung gefunden habe, außer dich so zu akzeptieren wie du bist, kann ich dir nur sagen das du mal mit deinem Besten Freund und oder Familie darüber reden solltest, egal wie schwer es für dich ist.

Das hilft und du musst dich so akzeptieren wie du bist! Damals konnte ich nicht mal in den Spiegel gucken ohne zu denken 'man bin ich hässlich'.

Mittlerweile ist mir das egal und du darfst dich einfach nicht davon runter kriegen lassen. Ignoriere diese Gedanken, auch wenn es schwer ist, probiere es wenigstens! Wenn du deine Gedanken dein Gehirn kontrollieren lässt, wirst du auch in eine Depression verfallen... Das willst du nicht!!! Lenke dich irgendwie ab. Was mir stark geholfen hat ist Kraftsport, das lässt deinen Körper nach einigen Wochen gut aussehen und du bekommst Selbstbewusstsein!

Bitte nehme dir meine Worte zu Herzen und du musst dich so nehmen wie du bist. Das lernst du mit der Zeit, es dauert nur ein bisschen. Nicht aufgeben und kämpfen! 

Ich hoffe du willst nicht so werden wie ich, ein 17 Jähriger Junge der sich die Arme aufschneidet und Suizidgedanken hat! Also mach was daraus und lass dich nicht unter kriegen!

Mfg Timo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grösster Moser auf dem Planeten willst du sein? soweit kommt es sicher nicht. Es gibt Leute die habe Jackpot in Motto geknackt und waren nach ner Woche wieder pleite. Und Schönheit ist auch nicht alles und mal nen weg nicht wiederfinden ? Ist doch normal, jeder hat mal en Brett vorm Kopf. Und mach dir keine Sorgen um das das andere denken, ignorier sie denn sie nerven, stichel zurück. Mach deinen Abschluss und wenn du einen Job hast kannst du dir Sorgen machen das andere von dir halten denn dann ist es erst wichtig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timoteus1234
28.11.2016, 14:42

Es bringt ihm nichts wenn du ihm andere Beispiele nennst, es geht um ihn und nicht um andere Personen. Klar gibt es Menschen die weitaus schlimmer dran sind, aber jeder Mensch kommt damit besser/schlechter zurecht.

0

Ich hatte auch mal so eine Phase bzw habe sie immer noch in abgeschwächter Form :o.

Wie alt bist du eigentlich?

Ich Versuche bei solchen Gedanken mich abzulenken, an was schönes zu denken oder wenn es wirklich seeehr schlimm ist, entsprechende Pharmazeutika zu nehmen, nicht optimal aber besser als irgend was dummes anzustellen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timoteus1234
28.11.2016, 14:46

Mit Pharmazeutika meinst du bestimmt Anti-Depressiva stimmts ? 

Also leichte bekommst du ohne Rezept, aber das ist auf dauer auch keine Lösung. Man muss das selbst hinbekommen. Mit der eigenen Kraft und wenn man die nicht hat, muss man wohl oder übel sich Hilfe holen (Psychologe etc.)

0

Was möchtest Du wissen?