Was soll ich gegen Schlafstörung machen Baldrian hilft nicht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lieber Niko, 

Dieses Phänomen nennt sich psychovegetative Allgemeinstörung (vegetative Dystonie) und ist nichts Ernstzunehmendes. Hierbei entwickeln sich z.B. Schlafstörungen ausgelöst durch innere Unruhe oder auch Nervosität, was du vermutlich beides durch das Wegbleiben deiner Freundin hast. Mein Tipp: 

Triff dich mit deinen Freunden und unternimm was, komm auf andere Gedanken und versuch deinen Kopf etwas abzuschalten, dann klappt es auch mit dem Schlaf. 

Mit freundlichen Grüßen 

Dr.Gen

Vielen dank für ihre ausführliche Antwort :D ich werde es wohl dann überleben müssen bis sie wieder da ist sind nur noch 9 Tage 

0

Versuch mal abends vorn schlafen gehen noch ein Sparziergang zu machen oder Milch mit Honig zu trinken. 
Dein Körper braucht trotzdem so an die 6 Stunden schlaf.

Versuch es doch mal mit einem guten Buch. 
Oder ein langweiliges Buch.
Wenn ich anfange zu lesen, schaffe ich ne halbe Seite und schlafe tief und fest.
Oder (wenn du alt genug bist) rauch dir einen vor dem schlafen gehen, dass lässt mich auch den besten Schlaf überhaupt haben und die Gedanken fliegen nicht in alle Richtungen.

Also ich komme auf ca. vier Stunden! 5 Uhr  bis 9 Uhr!

Davor hast du von 1 Uhr bis 12 Uhr 30 geschlafen, wie geht das?

Hallo, es könnte schon sein dass es daran liegt, das du deine Freundin vermisst. Versuche dich mit etwas anderem abzulenken. Ich kann z.B. sehr gut schlafen wenn ich vor dem schlafen gehen ein Buch lese. Auch wirkt Fencheltee sehr beruhigend.

Halte deine 1.000 Gedanken in Kurzgeschichten / Gedichten fest und schick sie deiner Freundin =>>

Was möchtest Du wissen?