was soll ich gegen mein husten tuhen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Blüten der Königskerze zählen zu den hustenstillenden Pflanzen und wirken Wunder gegen alle Reizungen der Atemwege

Zu Recht werden sie empfohlen bei: Angina / Bronchitis / Erkältungen / Husten / Lungenentzündung und Rippenfellentzündungen.

Zubereitung: Eine Handvoll frischer oder getrockneter Blüten auf einen Liter Wasser; dann filtern, um die Staubfäden, welche die Schleimhäute reizen, zu entfernen. Von diesem Tee trinkt man drei oder vier Tassen täglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,Spitzwegerisch Hustensirup ist sehr gut ,Inhalieren mit Kamille,Erkältungsbalsam (nachts wirkt es besonders gut ) auf Brust und Rücken einreiben.

Gegen die Halsschmerzen mit Salbei gurgeln,Honig -ein halber Teelöffel voll und langsam lutschen,herunterschlucken (wirkt beides antibakteriell)-wenn Du magst :Lakritze lutschen!

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal hier!

http://jumk.de/hausmittel/husten.shtml

Da kann ich den Zwiebelsaft sehr empfehlen, ist zwas gewöhnungsbedürftig, aber mit Kandiszucker oder Honig schmeckt er ganz gut, sogar meine Kinder mochten ihn!

Gute Besserung! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest zwar gern etwas anderes als Tee, ich möchte dir trotzdem mein Heilgetränk verraten:

Sau-Graupen-Tee - bei feineren Menschen als Isländisches Moos bekannt.

Warnung: Für den feinen Gaumen gewöhnungsbedürftig, sehr bitter, aber mit Honig durchaus trinkbar. Mir hilft er in weniger als zwei Tagen. Gibt's in der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Athembo
24.01.2013, 20:27

Hallo,das schmeckt gar nicht soooo schlecht-ich mag das ganz gerne! Gruß

1

Geh in die Apotheke, dort kann dir am Besten geholfen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?