Was soll ich gegen Hodenschmerzen machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Sack muss ab... freunde dich mal mit dem Gedanken an ;)

Na mal im Ernst:

Wir sind keine Ärzt. Wenn du keine äußere Ursache (Sack gequetscht, Ball in die Leisten bekommen etc.) dafür ausloten kannst würde ich dir raten das mal vom Arzt checken zu lassen, dass ist der sicherste Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unbedingt heute noch zum arzt.

kann alles mögliche sein. hattest du schon die krankheit mumps? eine hodenentzündung kann eine begleit- oder folgeerscheinung davon sein.

es gibt noch verschiedene andere ursachen.

aber dazu muss dein arzt dich untersuchen und eine diagnose stellen, damit du schnellstmöglich hilfe bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Urologen gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

Am besten, du gehst damit zum Arzt, der kann das mach durchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh damit zum Arzt und das schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sind denn die Schmerzen entstanden ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Arzt, klingt nach Hodentorsion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?