Was soll ich gegen fiese Gedanken tun? Wenn ich nichts tue krieg ich die BIilder nicht aus dem Kopf!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das tut mir soo leid! Genau wegen sowas habe ich üner 12 Jahre keine Katzen gehalten! Meistens sind es unfälle und sicher tut es dem Fahrer leid aber es währe ehrenhafter dann wenigstens anzuhalten und sich dem besitzer zu stellen!

Verdräng es nicht! Klar bist du traurig und vieleicht brodelt sogar hass in dir! Lass deine gefühle raus! Denk an die schönen Zeiten und denk dir immer irgendwann hast du´n Auto und du kannst es besser machen!Lass den kopf nicht hengen, der Himmel ist voller Sterne! Stell dir vor einer davon ist dein Katerchen!

Ich werds auf jeden Fall anders machen, danke :)

0
@JaneNight

natürlich gern! Ich hoffe dir geht es inzwischen etwas besser und du kannst in eine zukunft sehen!

0

Tut mir leid mit Deinem Kater. Ist doch klar, dass Du so schnell die Bilder nicht aus dem Kopf bekommst. Nur wer gefühllos ist, kann das wegschieben, also eine normale Reaktion von Dir. Nimm für ein paar Nächte ein leichtes Einschlafmittel, wie Baldrian, Hopfen, ... In der Apotheke berät man Dich gern. Ich finde es wichtig, dass man nachts Schlaf findet, der heilt diese Art von Wunden auch. Und sprich mit bester Freundin/Freund darüber. Irgendwann lässt der Schmerz nach und die Bilder verblassen. Das kann man erst nicht glauben, aber es ist so. Das hat die Natur so eingerichtet. Ich wünsche Dir dabei alles Gute. Ist schon der richtige Weg, Dir hier im Portal Trost und Rat zu suchen.

Ich glaube, es ist oft so dass es sogar nocht schlimmer wird wenn man versucht es zu verdrängen. Vielleicht musst du einfach mal direkt intensiv darüber nachdenken und dich damit auseinandersetzen, um damit fertigzuwerden. Allerdings kenne ich dich nicht, ich weiß nicht, ob es vielleicht dadurch noch schlimmer. wird.

Glaub mir, ich denke drüber nach...ich kann mit sowas mittlerweile auch ganz gut umgehen, aber wenn ich daran denke werde ich nicht nur traurig sondern auch wütend auf den Ars** der so blind ist auf der Straße keinen Kater zu sehen!!!
Na ja, das Leben ist nunmal ungerecht...Jedenfalls danke!

0

Hörbücher und soetwas helfen mir total gut ..aber notfall plan ist für mich immer autogenes training gibts glaub ich auch bei you tube :) tut mir leid für dich <3 :(

Bei mir hilft bei solchen Sachen einfach nur Zeit. Da kannst du jetzt nicht viel machen. Warts einfach ab, irgendwann schläfst du ein. Glaub mir. Das Gefühl wenn du dann aufwachst ist vielleicht nicht schön, aber auch das geht irgendwann vorbei. Denk dir einfach, dass viele sowas durchmachen und es noch viel schlimmere Sachen auf der Welt gibt.

Denk an deinen Kater im Himmel und stell dir vor, er ist jetzt glücklich mit ganz viel Whiskas. Klingt blöd aber umso öfter du das machst umso lustiger findest du es irgendwann und kannst bald lachen und weißt, dass er es gut bei dir hatte.

Zuerst mal : Tut mir leid für dich ;( und zweitens versuche einfach an was schönes zu denken schlies die Augen und versuch einfach ma einzuschlafn...und wenn das nich klappt könntest du vllt dein Lieblingslied anhören vllt bringt dich das auf andre gedanken :) oda du denkst an was ganz schönes wie vllt an deine sommerferien :D lg Vapsii

Tut mir leid für dich.Ich kann mitfühlen,habe letztes Jahr selbst eine Katze verloren.Schaue mal bei Google unter Regenbogenbrücke,ich denke du wirst dort Trost fineden.Wünsche dir viel Kraft und alles Gute.L.G.

Das ist normal, dein Verhalten.

Schade mit deinem Kater, ich kann sowas selbst nicht gut verarbeiten.

Hast du ein Hörbuch oder so ? Dann hör dir das an oder 'ne CD..

Tut mir voll Leid mit deinem Kater..

Was möchtest Du wissen?