Was soll ich gegen den Schock vom Unfall tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beruhige dich , das ist mir auch schon passiert . Kann man halt nicht voraussehen das so ein Tier vor das Auto rennt .

Sicher ist es noch weggerannt ! Deswegen wäre es gut  wenn am Auto noch ein paar Haare vom Reh hängen würden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ich verstehen, dass du aufgeregt bist. Das ist normal, dass man erst mal einen Schock hat. Das Ding ist: Man ist nie 100% sicher im Straßenverkehr. Das muss man sich bewusst machen. Es gibt immer Situationen, die heikel werden können - und so eine heikle Situation hast du heute erlebt. Und das gute ist, dass euch allen offenbar (so wie ich das aus deiner Frage heraus lese) nichts passiert ist. Das ist schon einmal am Wichtigsten. Von daher solltest du das Geschehene einfach dankbar annehmen. Immerhin kannst du daraus für zukünftige Situationen lernen; Wie man sich bei einem Unfall verhält, dass man aufmerksam am Straßenverkehr teilnehmen soll, dass man die Lenkung nicht verreißen soll, wenn ein Reh die Straße kreuzt, usw. Diese Erfahrungen, die gut gehen, sind gut. Auch wenn sie einem erst einmal mächtig Panik machen. Ich würde dir vorschlagen, erst einmal einen Tee zu trinken und es dir bei einem leichten Film oder einem guten Buch bequem zu machen. Außerdem kannst du natürlich auch noch einmal mit deinen Eltern darüber reden, was passiert ist. Und morgen sieht die Welt ganz anders aus. 

Ich hoffe natürlich, dass es dem Reh gut geht, aber ändern kann man jetzt sowieso nichts mehr daran. Und meistens laufen die auch so schnell auf die Straße, dass man da gar nichts mehr machen kann, außer draufhalten, bremsen und das beste hoffen. Da könnt ihr gar nichts für. Wichtig ist es einfach immer, vorsichtig und bewusst zu fahren. Und selbst dann kann man sowas nicht verhindern, leider. 

Liebe Grüße :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von verityfabi
15.01.2016, 23:11

Ja ein wenig beruhigt hab ich mich aber es macht mir leicht Panik wenn ich daran denke das ich selber hätte sterben können ... Das tier tut mir auch unendlich leid die Polizei hat es tot im Feld gefunden ich hätte es mir anders gewünscht ! Naja ich versuche erstmal an was anders zu denken danke dir trotzdem .

1

Hey!

Trunke erstmal einen Tee und versuche am besten zu schlafen!!
Wenn du das nicht kannst hilft vieleicht ein Film (Komödie?!)

Ich wünsche dir und euch alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beruhig dich damit das es ein reh war und kein Mensch
Mir hilft nach schlimme Feuerwehreinsätze immer wen ich mit andere darüber rede
Und da waren schlimmere Sachen dabei als ein überfahrenes reh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HARUMIN
15.01.2016, 22:43

Auch Rehe haben ein Recht auf Leben.

0
Kommentar von zwicki112
15.01.2016, 22:47

Das steht doch gar nicht zur Debatte
Hab ja nicht mal das Gegenteil behauptet
Du bist warscheinlich nicht mal bei der Feuerwehr und kannst das nicht beurteilen, lieber ein reh als ein Mensch vorm Zug und ja davon hab ich schon etliche gesehen

0
Kommentar von baumpower3999
16.01.2016, 00:40

Rehe haben in meinen Augen nicht weniger das Recht zu leben...

0
Kommentar von baumpower3999
16.01.2016, 00:41

Im Gegenteil einem Tier würde ich nie etwas schlechtes wünschen einem menschen teilweise schon

0

Was möchtest Du wissen?