Was soll ich für ein proteinshake nehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum genau willst du Protein supplementieren? Protein lässt sich ohne Probleme über die normale Nahrung aufnehmen.

Solche Shakes sind also nicht notwendig. Schon gar nicht wenn du kein Spitzensportler bist. Einzige (!) Ausnahme ist, wenn du nach dem Training mehrere Stunden nichts essen kannst. Sonst ergeben solche Proteinshakes aber keinen Sinn.

Spare dein Geld lieber und investiere es in gute Lebensmittel. Falls du unbedingt Geld für Supplements ausgeben möchtest dann lohnt sich lediglich Omega 3 (außer du isst mehrmals die Woche fetten Fisch) und Vitamin D (vorrangig in den Wintermonaten), egal ob Sportler oder nicht. Da wäre die Studienlage zumindest recht solide.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rishek
19.06.2017, 14:56

Grundsätzlich richtig.

Wenn du aber schon beim einen Supplement (Protein) sagst, "nimms über die Nahrung auf", sollte das auch bei Omega 3 und Vitaminen der Fall sein.

Gibt genügend Lebensmittel die auch diese Beiden Elemente abdecken.

Alle Supplemente haben ihre Daseinsberechtigung, von daher nicht das eine verneinen und andere empfehlen. Das sollte immer der Ernährung angepasst werden.

Dann kann man auch sagen, Creatin ist ein muss, da auch hier die Studienlage relativ solide aufgestellt ist. Ob es aber der Hobbysportler braucht, ist wieder was anderes. 

0

Stell dir erst mal nen gescheiten Ernährungsplan auf und schau, dass deine Makroverteilung stimmt. Wenn du dann nicht auf deine Proteinmenge kommst, kann man nochmal über Supps nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
19.06.2017, 14:48

Wenn du dann nicht auf deine Proteinmenge kommst,

... ist das kein "gescheiter" Ernährungsplan.

0

Was möchtest Du wissen?