Was soll ich essen um fit zu sein

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zu viel Fleisch ist ungesund. Besonders rotes Fleisch erhöht das Risiko, an Herzinfarkt oder Krebs zu erkranken, so eine amerikanische Studie. Maximal sollten es 600 Gramm Fleisch pro Woche sein. Auf der anderen Seite ist es wichtig, viel Obst und Gemüse zu essen. Sie stärken die Gesundheit: Tomaten schützen vor Prostatakrebs, Kopfsalat beruhigt das Nervensystem und Vollkornbrot senkt das Herzinfarkt-Risiko. (Quelle und weitere Infos: http://www.bfa-ernaehrung.de/gesunde-nahrungsmittel-liste). Deine Ernährung wirkt sich also direkt auf deine Gesundheit aus. Auf Brote kann man übrigens nicht nur Käse legen: Basilikum, Radieschen, Tomaten, etc. schmecken auch lecker. Aus Gemüse kann man außerdem viele leckere Mahlzeiten kochen …

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach Vitamin- und Kohlehydratemangel, Kohlehydrate sind Nahrung für das Gehirn, komplett darauf verzichten ist ungesund. Viele Vitamine stecken in Obst und Gemüse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr komplexe Kohlenhydrat. Die versorgen dich lange Zeit mit Energie.

Reis,Kartoffeln, Vollkornnudeln, Vollkornbrot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte Eisenmangel sein. Gibt's auch als Brausetabletten. Probiers mal aus. Ansonsten halt viel Obst und Gemüse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eislecker
27.11.2013, 11:36

Quatsch mit Soße. Wenn er fast nur Fleisch isst hat er mehr als genug Eisen. Schwachbirne!

"viel Obst und Gemüse" :D:D:D:D Standardantwort der Ahnungslosen

0

Was möchtest Du wissen?