Was soll ich der Katze zu esse geben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

80% der ernährung sollte aus katzenfutter bestehen um eine berdorgung mit allen nährstoffen zu gewährleisten. katzenfutter selbst machen nennt sich "barfen". das forum dubarfst.eu kann dir da details zu geben wenn dich das interessiert

ansonsten, als leckerchen, alles was totes tier ist. nicht gewürzt. schwein nur gekocht oder gebraten, knochen nur roh. fisch in maßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leber mögen die meisten Katzen sehr gern, aber nicht Würzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Kater hat eine Vorliebe für Hähnchen, egal ob gekocht oder roh. Hühnerherzen und Leber mag er auch, Rind und Wild nur gekocht - besonders gern das Rindfleisch aus der Brühe. Wenn er es bekommt frisst er auch gerne Kartoffelpü, hat einen Tick für Butter und schleckt Joghurtbecher aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles mögliche, meine hat für frische Leber zum Beispiel, die Einkaufstüte zerfetzt um da ran zu kommen. Bedenke hat sie einmal was besseres gekostet, wird sie immer weniger Katzenfutter haben wollen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh das ist nicht so ganz einfach - hühnchen- u. hackfleisch, gebraten mit vielleicht etwas gedämpftm gemüse, aber ob sie da mitmacht ???ß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst auch barfen...rohes fleisch geben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rohes Fleisch (google mal BARF für Katzen), nur kein Schwein, glaube ich. Evtl Tote Mäuse/Küken aus der Zoohandlung?

Unsere essen auch sehr gern gekochtes Hähnchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?