Was soll ich dem Arzt deswegen sagen?! bin bereit zu lügen damit es vorran geht!

10 Antworten

Sag deinem Arzt klar, dass du an eine Kopfschmerzsprechstunde oder zum Neurologen überwiesen werden willst. Deine Symptome reichen schon längst aus, es sollte nie so viel Zeit vergehen, bis man mit Kopfschmerzen an einen Spezialisten überwiesen werden soll. Falsch oder ungenügend behandelte Kopfschmerzen werden schnell chronisch. Lügen würde ich nicht, da geht der Schuss nach hinten los. Gute Besserung!

Du mußt zu einem Neurologen. Sprich mit Deinem Arzt, er soll Dich überweisen. Wenn er das nicht macht, geh mit Deiner Karte einfach hin. Du musst dann aleerdings noch einmal 10 Euro zahlen. Dass man abkassiert und weggeschickt wird, stimmt nicht. Solche unqualifizierten Verallgemeinerungen solltest Du Dir ersparen.

Sag ihm, wie es ist: Du hast Angst davor, dass etwas mit deinem Gehirn nicht stimmt.

Was möchtest Du wissen?