Was soll ich davon halten, wenn ich ein Date mit einem heißen Kerl habe und sehe wie er mir mehrmals in den Ausschnitt blickt?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Typisch Mann. Und genau dann solltest du deine weiblichen Reihe spielen lassen und ihm Lust auf mehr geben😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Ausschnitt hat man ja nicht, damit niemand hinschaut.

Schon die Aussage "mit einem heißen Kerl" zeigt doch, daß da noch mehr Interessen sind als nur über das Wetter zu reden.

Wo ist also das Problem?

Wenn das Hineinschauen unerwüscht ist, dann wäre hochgeschlossen angesagt. Anderenfalls gilt "wer die Rose will, bekommt die Dornen mitgeliefert".

Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, offen und freundlich zu sagen,wenn man etwas nicht möchte.

Die Frage "Typisch Mann oder perverses Schwein?" sagt etwas über eigene Denkmodelle aus.

Es gibt keinen "typischen Mann". Jeder Mann ist anders, ebenso, wie auch jede Frau anders ist. Es gibt ja auch Frauen, die sich fleischfarbene Leggins anziehen und so auf manche Männer fast wie "unten ohne" wirken. Das ist auch nicht typisch Frau und auch nicht pervers, sondern allenfalls deplaziert.

Und genauer hinschauen, wenn sich eine Möglichkeit anbietet, ist nicht pervers sondern allenfalls etwas plump oder deplaziert oder auch geschmacklos, je nach Situation, und in manchen SItuationen für manche Frauen vielleicht sogar prickelnd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pauli1965
19.08.2016, 14:49

Vor Allem wenn sie ein Top trägt, wie sie schreibt., Da ist es doch kein Wunder wenn man schaut.

1

Wofür bitte trägst Du Kleidung mit Ausschnitt, wenn es Dich stört, dass jemand, mit dem Du Dich triffst, dieses Angebot annimmt?

Wenn man ein "Date" hat, dann steht auch immer irgendwo eine erotische Komponente im Raum. Ich glaube nicht, dass Du es "Date" nennst, wenn Du einen Gesprächskreis gründen willst. Natürlich muss man sich erst einmal kennenlernen und eine Frau will sicherstellen, dass es ihm nicht nur um die berühmte "Kerbe im Bettpfosten" geht, sondern er auf ihre "inneren Werte" abfährt - aber letztendlich geht es doch im Endeffekt irgendwann um Sex.

Wenn er sich dann für Deine weiblichen Attribute interessiert, dann ist das das normalste von der Welt - solange er dies nicht allzu dämlich dabei anstellt. Frauen checken dafür (bewusst oder unbewusst) seine männlichen Attribute ab - wobei sich das Hauptinteresse allerdings nicht auf den Schritt konzentriert, sondern z.B. auf die Hände (die sie sich dabei jedoch auch nicht beim Abwasch vorstellen...).

Daher hast Du also wohl einen "typischen Mann" vor (bzw. neben) Dir.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was um Himmelswillen ist denn an dem besagten heißen Kerl pervers, wenn er die ihm von dir so offenherzig dargebotenen Perspektiven auch dann und wann genauer in Augenschein nimmt? Ganz ehrlich, ich habe nichts gegen offenherzige Kleidung, die gehört nun mal im Gegensatz zum orientalischen Mummenschanz in unsere Hemisphäre und wer sich aber dann daran stört von den männlichen Spezies begutachtet zu werden, der sollte halt etwas weniger Haut zeigen und aus die Maus. Übrigens nur weil ein Mann einer Frau dorthin schaut, wo sich etwas zu sehen anbietet so ist er deswegen noch längst weder pervers und auch ganz sicher kein perverses Schwein und so manche Frau schaut einem Mann auch ganz ungeniert in den Schritt und was Frauen so alles drauf haben, das zeigt sich zum Beispiel bei den Auftritten der Chippendales.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du einen Ausschnitt trägst, musst Du auch mit den Blicken der Anderen rechnen...
Falls es nicht gewünscht sein sollte, kommt nur etwas hoch geschlossenes in Frage.

Ach ja, damit keine Missverständnisse entstehen: das ist die Meinung einer Frau!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder noch, irgendwo dazwischenliegend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er macht sich nicht die Mühe höflich oder romantisch dir gegenüber zu sein... Das sollte schon alles über seine Absichten und seine Art aussagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typisch Schwein.

Du kannst das Hemd (oder was Du getragen kannst) demonstrativ hoch ziehen, das sollte dann klar sein. Als Frau sollte man auch beim Ausschnitt situativ angemessen vorgehen; ein so heftiger Ausschnitt macht dem Mann die Sache schwerer, vor allem wenn er nicht im Anstand gefestigt ist.

Dieses "heißer Kerl" lässt die Frage zu: Was für ein Typ Mann willst Du eigentlich? Wenn ein Mann gut ausschaut, kann es innen wurmig sein, vor allem wenn Frauen aufgrund seines perfekten Äußeren mehr dulden als bei Otto-Normal-Verbraucher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fände das nicht schlimm, man hat ja schließlich einen an, also kanns so schlimm nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typisch Mann - aber bei einem vernünftigen Ausschnitt kriegt er ja nichts zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du trägst einen tiefen Ausschnitt, in den er womöglich fast automatisch rein sehen muss wenn er dich anschaut - zumindest wenn er größer ist als du - und dann beschwerst dich auch noch darüber dass er dich ansieht und nicht woanders in die Gegend schaut wenn er mit dir redet.

Wenn du deinen Körper nicht zeigen willst, dann trag einfach nicht so einen tiefen Ausschnitt! Aber schieb die Schuld bitte nicht auf einen womöglich größeren Mann als du, der schräg von oben, sobald er dir ins Gesicht schaut zwangsläufig auch in deinen Ausschnitt sieht. Mach dir mal Gedanken über den Blickwinkel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaktusfeld
19.08.2016, 15:09

Nochmal: wo steht dass ich einen tiefen Ausschnitt hatte?

0

Wo ist der Unterschied? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es nur bei gucken bleibt, ist doch alles gut. Ausser wenn er aufdringlich wird. Allgemein gehört sich sowas nicht für den Mann, wenn er ein Gentleman ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du reduzierst ihn doch im gleichen Satz auch auf sein äußeres. Gleiches Recht für alle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt bleib mal locker und Dramatisiere die Angelegenheit nicht. Es ist in der Natur des Mannes einen schönen Ausschnitt anzuschauen.

Pervers ist es eine Frau ein Fach in den Ausschnitt oder an den Hintern zu fassen.

Wenn du diese Blicke nicht haben willst bzw nicht damit umgehen kannst zieh dich etwas dezenter an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bekind
19.08.2016, 14:24

das ist ja eben das problem, eine frau sollte nicht danach entscheiden müssen was sie anzieht ob ihr körper sexualisiert wird oder nicht

0
Kommentar von Tomy31
19.08.2016, 14:51

Seh ich komplett anders. Eine Frau wird immer Sexuell begutachtet egal wie Sie ausschaut. Erzähl mir bitte nicht das ihr frauen das nicht so macht

0
Kommentar von Tomy31
19.08.2016, 14:54

TraugottM gebe dir recht. bekind werd erwachsen

0
Kommentar von Tomy31
19.08.2016, 14:59

Du hast sehr starke Komplexe. Die sexuelle Ausstrahlung der gegenüber stehenden Person wahrzunehmen ist normal und in der Natur des Menschen. Ausser bei der Familie.

0
Kommentar von Tomy31
19.08.2016, 15:05

Wenn sie vielleicht nichts im Kopf hat und Wasserstoffblond ist was dann????

0

typisch mann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es sollte nicht 'typisch mann' sein, wenn dein körper sexualisiert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?