Was soll ich bei einem unseriösen Arbeitgeber tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich habe mich im Forderungsmanagement eines Callcenters beworben und werde zum 01.07. eingestellt.

Ernsthaft? Du musst sehr verzweifelt sein so einen Beruf anzunehmen.

Wenn ein Kunde seine Zahlungsunwilligkeit erklärt, weil er der Rechnung widerspricht ist eine Betreibung durch ein Inkassobüro eine strafbare Nötigung.

Wenn der Kunde mitteilt zahlungsunfähig zu sein ist die Betreibung durch ein Inkasosbüro ebenfalls rechtswidrig im Bezug auf die Schadensminderungspflicht.

Die ganze Inkassobranche ist an Sinnlosigkeit nicht zu überbieten.

Da bist ja an die richtige Adresse geraten. Warum informiert man sich denn nicht über das Unternehmen, bei dem man sich bewirbt? Solche Inkassounternehmen sind einfach nur Verbrecher und vom Niveau her unterste Schiene. 

Entweder du gewöhnst dich daran, dass du dann selber zu dem Pack gehörst oder du suchst dir was anderes. 

HusniMubarak 18.06.2015, 21:30

Über die Firma selbst habe ich mich informiert, allerdings auf deren Homepage. Erfahrungsberichte von Kunden habe ich mich nur mal aus Neugierde eben gerade durchgelesen und einen Schock bekommen!

0
Mayhem93 18.06.2015, 21:32
@HusniMubarak

Jetzt weißt dus ja und kannst dich entscheiden. Natürlich kannst du dort anfangen, um bissl Geld zu verdienen und dich nebenbei wo anders umschauen. 

0

Hast du eine Probezeit? Sicher doch...dann kannst du den Laden ja eine Weile testen und ggfs. von heute auf morgen in der Probezeit kündigen. 

jedes inkassounternehmen ist illegal! such dir nen neuen job wenn du das mit dir nicht vereinbaren kannst. ach ja, es gibt menschen die klagen auch gegen diese firmen, kann sein das es dich dann auch betrifft, falls du bei einem fall beigetragen hast.

HusniMubarak 18.06.2015, 21:31

Genau davor habe ich ja auch Angst, wenn ich dort arbeite. Ich werde niemals etwas tun, was gegen das Gesetz verstößt.

0
almutweber 19.06.2015, 10:58

Das ist Quatsch. Die sind zwar unbeliebt, aber keineswegs alle illegal. Du willst doch wohl nicht im Ernst behaupten, dass "Creditreform" ein illegales Unternehmen ist?

1
KathrinKK 19.06.2015, 21:30
@almutweber

genau dies behaupte ich, falls sie in diesem bereich nicht sehr bewandert sein sollten, können sie sich jederzeit im internet informieren. natürlich sagen solche firmen nie die wahrheit. gegen 2 solcher firmen läuft im moment ein gerichtsverfahren, und eines habe ich bereits 2013 gewonnen.

0

Was möchtest Du wissen?