Was soll ich bei der Gedichtanalyse machen, wenn ich nichts verstehe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich verstehe dich schon. Auch wenn du das Gedicht nicht verstehst, gibt es bestimmt ein paar Aspekte, die du interpretieren kannst.

Als erstes kann man ja immer das Gedicht allgemein beschreiben, worum es geht. Dann kann man mehr ins Detail gehen. Besonderheiten in der Sprache. Reimschema, Satzzeichen, besondere Wörter, Symbole, Metapher etc. ...

Deuten kann man alles mögliche, wenn man es belegen kann. Versuche es einfach :-) Irgendwas wirst du bestimmt richtig haben dann :-)

War bei mir früher auch immer so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?