was soll ich anziehen wenn ich den dom besuchen in italien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man ein Gotteshaus betritt, sollte die Kleidung angemessen sein. Was angemessen ist, wird von Land zu Land anders gesehen. In Italien sieht man das etwas strenger. Nackte Arme, tiefes Dekoletee und "Hotpants" gehen dort gar nicht.

Es gibt mindestens 500 Dome in Italien. WELCHEN Dom besucht Ihr denn? Den Petersdom in Rom?

Eins muss Dir klar sein:

In jeder Kirche hat man sich dem Ort enstprechend zu kleiden: Nichts Schulterfreies, nichts Bauchfreies, keine nackten Oberschenkel, kein tiefer Auschnitt...

Wenn Du auffallen und rausgeschmissen werden willst, dann dass, was Triton angegeben hat.

Ansonsten solltest Du so in einen Dom gehen, wie Du auch hier in die Kirche gehen solltest. Also Oberarme und Dekolleté bedeckt, ebenso lange Hosen, bei Röcken Kleidern bis über die Knie.

mp3-Player, Handy aus / lautlos, Kamera etc. nur wenn kein Gottesdienst etc. ist, nur da, wo Du niemanden bei der Andacht störst, Einheimische nicht belästigen, leise sprechen, nur außerhalb der Gottesdienstzeiten

Viel Spaß in Italien - echt sehenswert! - bei Interesse kannst Du auch häufig eine Führung mitmachen, damit Dir die geschichtlichen und/oder religiösen Hintergründe erläutert werden können.

dem wetter entsprechend

Was möchtest Du wissen?