was soll ich ankreuzen.. ich habe die Fachgebundene Hochschulreife ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe hier diese Unterscheidung gefunden ( http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/31148,0.html ):

1) Fachhochschulreife (12 Klasse + Praxis)  berechtigt zum Studium an Fachhochschulen und nur in seltensten Fällen besteht die Möglichkeit an eine Uni zu gehen 

2) Fachgebundene Hochschulreife (ehem. fachgebundenes Abitur) (13 Klasse ohne 2te Fremdsprache) berechtigt zum Studium an allen Fachhochschulen sowie an Universitäten im belegten Zweig.

Je nachdem, wofür diese Klassifizierung gebraucht wird, (die Liste sieht vom Inhalt her eher unpräzise aus ) würde ich danach Entscheiden, was dein Kreuz für Folgen hat.  Wenn das weiter keine Folgen für dich hat, nimm "Fachhochschulreife ohne Angabe"  Streng genommen würde ich " ohne Angabe" wählen, weil man damit dokumentiert, dass man sich in der Liste nicht wiederfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja da kennt wohl an der Uni einer nicht alle in Deutschland gängigen Schulabschlüsse...

Ich würde "ohne Angabe" nehmen und es im Kommentarfeld (falls vorhanden) anmerken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?