Was soll ich alles bei einer Bewerbung für eine WOHNUNG erwähnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was willst Du denn groß erwähnen? Was hat man Dir denn für einen Bewerbungsbogen gegeben? Dort stehen doch die Fragen schon drauf die man gern beantwortet haben möchte.

Meistens interressiert man sich nur für Dein Einkommen (letzte 3 Gehaltsnachweise), Personalausweis, Schufa-Auskunft, (Führungszeugnis ist mir selbst neu) und wie schon erwähnt ein Wohnberechtigungsschein wenn Du einen hast, bzw. einer für die Wohnung nötig ist.

Du bewirbst da nicht für einen Job.

In der Regel fragt man für die Wohnung an, macht eine Besichtigung und bei Interesse erhält man den Bewerbungsbogen und gibt diesen mit den o.g. Unterlagen ab, bzw. bringt alles zu einem Termin mit.

iLoveShous 19.04.2011, 11:36

ja das ist mir klar ! hätte ich einen Bewerbungsbogen bekommen währe ich nicht so dumm und hätte hier geschrieben. ich habe GAR nichts bekommen sondenr der vermieter hat mir nur gesagt das er den polizeilichen führungszeugnis und die schufa auskunft will und den rest soll ich in die bewerbung rein schreiben.

 

so, da war meine frage jetzt WAS KANN ICH IN DIE BEWERBUNG REINSCHREIBEN ??? und nicht was ich sonst noch mit schicken soll.

0

Theoretisch doch nur:

letzte 3 Lohnzettel

eventuell Wohnberechtigungsschein.

 

In was für eine Firma hast du dich denn auf eine Whnung beworben? :)

 

Grüße

iLoveShous 19.04.2011, 11:19

boo.. ich weiß fei gar net das ist ein ganz neues haus mit neuem wohnungen wo noch nie jemand drin gewohnt hat. ich finde es ja auch schon bisschen übertrieben mit dem polizeilichen führungszeugnis und schufa auskunft... ich mein ich hab da nix zu verbergen und steht nur gutes drin aber kostet zusammen 31 euro und wenn die mich net nehmen dann rast ich aus.

0

Was möchtest Du wissen?