was soll ich machen damit meine hasen nicht mehr buddeln?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Du wahrscheinlich keine Hasen hast, sondern Kaninchen, kannst Du gegen das Buddeln gar nichts unternehmen. Im Gegensatz zu Hasen leben Kaninchen nämlich in unterirdischen Höhlenverbindungen. Das Buddeln ist also ein natürlicher Drang. Da kann das Gehege noch so groß sein, nach ein paar Wochen wächst da meist kein Grashalm mehr, es gehört einfach zu ihrer Natur.

Das größere Problem sehe ich in der Absicherung. Sie dürfen sich ja nicht rausbuddeln können. Und die anderen "Buddler" (z.B. Füchse) dürfen sich nicht reinbuddeln können. Daher muss das Gehege mindestens 50cm tief im Boden versenkt werden, wenn es (was hoffentlich der Fall ist) Dauerzugang für die Kaninchen bietet.

Um ganz sicher zu gehen, habe ich den Boden mit Terrassensteinen ausgelegt. Damit die Kaninchen trotzdem noch graben können, haben sie eine zusätzliche Buddelkiste bekommen, die von AUßen mit dem Gehege verbunden und ebenfalls abgesichert ist.

Die Buddelkiste habe ich mit Sand gefüllt und sie graben darin wie die Weltmeister. Leider nutzen sie sie auch als Toilette, aber das ist nicht weiter schlimm. So schippe ich eben immer wieder den dreckigen Sand heraus und fülle neues Buddelmaterial nach.

Wir haben 5 Kaninchen und mehrere Freilaufgehege. 2 sind auf einer Platte. Auf dieser Platte ist ca. 40 cm Sand und Gras. Als Höhle haben wir ein Plastikrohr eingegraben. Das wird immer wieder unterbuddelt und auch sonst entstehen immer neue Löcher. Die Gehege auf dem Gras haben als Unterlage eine Estrichmatte. D.h. die Maschen sind groß genug, um Grass durchzulassen, aber zu klein, um zu buddeln.

dass buddeln kann man den tieren nicht abgewöhnen denn in freier natur leben sie ja davon,tunnel,bzw.kuhlen zu buddeln,worin sie sich dann bei gefahr verstecken.du kanns ihne ein sandhaufen aufschütten,wo sie dann super drin buddeln können.die erde lassen sie dann bestimmt in ruhe.

Hase will nicht mehr in den stall nach freilauf

immer wenn ich meine hasen in den garten raus lasse will meine häsin später nicht mehr in den stall zurück. fangen lässt sie sich auch nicht weil sie mag es nicht so wenn man sie anfässt. sie versteckt sich dann immer unter büschen. Was kann ich tun?

...zur Frage

Kaninchen buddelt zu viel...

Hey Leute

Ich habe ein Probelm:

Also ich lasse meine beiden Hasen immer nach draußen zum Buddeln und sie buddeln zu viel. Ich weiß einfach nicht, wie ich ihnen das abgewöhnen kann. Ich meine, ist das denn überhaupt normal?

Sobald sie draußen sind und alles beschnüffelt haben, weil auch zeitweise der Bock nach draußen darf und es dann ja alles anders riecht, fangen sie sofort an zu buddeln. Und das in bester Teamarbeit! Der eine fängt an und wenn er sich mal ausruhen will, dann macht der andere weiter. So geht das die ganze Zeit und wenn ich sie dann rein hole, dann haben sie in 1-2h wieder nen 50 cm Gang freigelegt. Ich weiß nicht, wie ich das stoppen kann. Sie buddeln sich nacher noch raus... und eine Platte/Gitter unter die Erde legen, darf ich nicht. Der Boden ist ja nicht nur für sie gedacht.....

Bitte um Hilfe

MeineMaike

...zur Frage

Können sich zwei Hasen paaren auch wenn es Geschwister sind?

Hallo, ich habe vor meine Hasen vermehren zulassen .Der Züchter hat aber keinen Bock mehr, ich habe zwei Weibchen und aus einem früheren Wurf hat meine Nachbaren zwei Böcke (sie sind schon Geschlechtsreif) ,kann ich die bei den Geschwister nun zusammmen setzen .Und wenn ja wie,also ich meine ich kann den zweiten hasen ja nicht währenddessen im Stall lassen denn sonst währen ja beide gedeckt oder kann ich das weibchen zu den Beiden böcken setzen ohne das sich die böcke bekämpfen?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Mein hase buddelt tiefe Löcher

Ich habe 2 hasen ein Männchen und ein Weibchen. Sie haben eine großes Auslauf Gehege. Das Männchen war vor ein paar tagen auf dem Weibchen drauf. Und jetzt fangen sie an zu budeln das Loch ich jetzt gute 30-40 cm tief

Bauen Sie jetzt Ihr Nest oder was hat das zu bedeuten sonst haben sie nie gebuddelt also nicht so tief

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Hasen nach langer Trennung?

Hi. Also ich hab 4 Hasen, 2 Eltern und 2 Kinder, die Eltern lebten zusammen in einem Stall und die Kinder. Für 2 Tage und Nächte hab ich in einen Stall eine Trennwand rein, und auf je einer Seite eins von den Hasenpaaren gehalten. Morgen werde ich sie alle in ihren Auslauf lassen, hab aber Angst das sie ganz schlimm raufen :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?