Was soll ein Arbeitsloser eigentlich machen wenn er keinen Führerschein besitzt, bekommt man den evtl. vom Jobcenter?

14 Antworten

Vom JC gibt es nichts! Was ein Arbeitsloser ohne Führerschein machen soll ist, früher aufstehen und sich zu den Terminen mit öffentlichen Verkehrsmittel (Bus und Bahn) zum jeweiligen Ort/Stadt fahren lassen. Nicht so bequemlich sein.

Wenn du unbedingt einen FS willst, musst du eben sparen!

Nein, aber als Arbeitsloser steht es dir frei, Firmen anzuschreiben, die dringend LKW Fahrer oder Busfahrer oder Fahrer überhaupt suchen und bei denen anzufragen, welche Möglichkeit es gibt, dort den Führerschein zu machen. Die gibt es, aber dann muss man sich auch arbeitsmäßig vertraglich verpflichten.

In der heutigen Zeit ist Führerschein keine Pflicht mehr. In Großstädten ist die Öffentliche Anbindung bis ins Umland hinein weitestgehend gut erreichbar und macht so einen Führerschein überflüssig.Wer in Hintertupfingen wohnt (mitten in der Pampa) ,wo man den Mond mit der Stange weiterschiebt und den Bordstein nach 22 Uhr hochklappt ,da sieht es anders aus.

Aber Diese Bereiche werden immer weniger. Selbst mit einfachen Bus oder Bahn Verbindungen kommt man heute noch in Regionen wo man selbst mit einem Auto nur schwer hinkommt.

Also wer in einer Stadt wohnt ,der braucht sich wegen Führerschein keine Gedanken zu machen. Ebenso ist so ein Führerschein nicht billig.

17

Das hängt vom Job ab. In meiner Stadt gibt es gute Anbindungen, aber ich muss geschütztes Aktenmaterial transportieren mit einem Dienstauto. Da kann ich nicht mal eben die Bahn nehmen. Es gibt Jobs mit Führerscheinpflicht.

0
37
@Lefina31

Jobs mit Führerscheinpflicht sind außen vor und auch da müsste das Jobcenter nichts finanzieren. Entweder finanziert das der Arbeitgeber oder das Arbeitsverhältnis kommt nicht zustande. Es gibt genügend Jobs wo man keinen Führerschein brauch. Hier geht es aber eher bei dem Fragesteller um Bequemlichkeit und sowas unterstützt kein Jobcenter.

0
17
@herzilein35

Nein, das ist mir schon klar. Mein Kommentar war auch nicht auf die Frage bezogen, sondern auf deine Antwort.

0
37
@Lefina31

Nicht auf meine Antwort, sondern auf die Antwort von @Silberfan

0

Füherschein vom Jobcenter finanziert bekommen?

Hallo Leute, ich bin zurzeit auf Arbeitssuche. Ich habe im Juli meine Ausbildung zum Bürokaufmann erfolgreich bestanden. Nun hat mir das Jobcenter den Führerschein Klasse B finanziert. Alles schön und gut. Nun musst ich aber den Führerschein abbrechen, da ich psychisch am Ende war bzw. bin. Muss ich dem Jobcenter das Geld für den Führerschein zurückzahlen? Trotz meiner gesundheitlichen Situation? Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Führerschein durch job center finanzieren lassen

Kann ich meinen Führerschein vom Jobcenter Finanzieren?, weil die Firmen Fragen mich ob ich einen Auto habe.

...zur Frage

Führerschein übers Jobcenter? was passiert wenn man danach bei der Firma gekündigt wird

Schönen Guten Tag ;)

Ich hätte mal eine frage an euch und ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Und zwar weiss ich schon wenn man eine schriftliche zusage einer Firma, wo man einen Führerschein braucht, dass das Jobcenter einen den Führerschein bezahlt.

Weiss jemand wie das ist wenn man den Führerschein fertig hat und wo man in der Firma anfangen sollte auf einmal kündigt oder gekündigt worden ist?

Wie reagiert das Jobcenter denn darauf, was passiert denn, muss man alles zurück Zahlen?

Oder weiss jemand

Wie lange man in der Firma denn arbeiten muss vom Jobcenter aus?

Ich danke euch schon mal für die ANTWORTEN ! :)

Bye

...zur Frage

Führerschein finanzieren trotz JobCenter?

Guten Abend Leute,

ich bin 22 Jahre alt und in meiner Ausbildung zum Erzieher.
Meine Eltern beziehen ALG2 und ich wohne halt mit meinen Eltern in einer Wohngemeinschaft.
Ich bin nun bald im Anerkennungsjahr meiner Ausbildung zum Erzieher und hier wird auch oft gerne ein Führerschein verlangt.
Ich möchte nicht, dass mir viele Stellen entwischen aufgrund dessen....
Wie kann ich für mein Führerschein sparen, wenn ich zwar Bafög bekomme aber der Betrag wiederum bei meinen Eltern abgezogen wird und ich zwar arbeiten kann aber nur bis 200€ verdienen kann?
Mit 200€ monatlich kann ich unmöglich leben + für ein Führerschein zahlen + kosten, die in der Schule entstehen (Bücher, Bildungsreisen, Ausflüge) etc. zahlen.

Ich bin kein fauler Mensch.
Alle versuche richtig Geld zu verdienen,
werden vom JobCenter gebremst.

Ich bin etwas verzweifelt.
Hat jemand ein paar Ratschläge?

Ps: ich hatte bereits beim Jobcenter um ein Gespräch gebeten, was denen aber leider ziemlich egal ist.

Danke im Voraus!!!

...zur Frage

Führerschein vom Arbeitsamt durch Zusage einer festeinstellung nun ist der job weg

Hallo ich habe nach Zusage meines ex Chefs den Führerschein vom Jobcenter bezahlt bekommen. Nun ist der job schon weg eh ich den FS fertig hatte muss mein ehemaliger chef nun den FS dem Jobcenter erstatten??

...zur Frage

Bezahlt das Jobcenter einen Führerschein, wenn der essenziell für die Ausbildungssuche ist?

Hallo liebe Community, ich möchte gerne eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer machen, wofür ich immer abgelehnt werde, weil ich keinen Führerschein (B1) besitze. Ich kann mir auch keinen leisten.. Würde das Jobcenter mir da aushelfen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?