Was soll dieses Zitat von Sido aussagen "wenn schon nicht über den Berg dann bitte auf dem Berg"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne seine Lieder nicht und halte auch nicht viel von ihm, aber den Satz finde ich schön (wenn man meine Interpretation im Hinterkopf hat):

Stell dir deine größte Angst oder eine Herausforderung vor. Stelle sie wie ein Diagramm vor, das unten beginnt, eine Spitze bildet, wo es am schwierigsten ist und dann wieder abflacht - also einen Berg.
Wenn du gegen dein Problem ankämpfst usw., wanderst du diesen Pfad entlang. Du steigerst dich. Du gewinnst mehr Meter. Du kletterst immer höher den Berg hinauf. Du hast i-wann dann schon sehr viel zurückgelegt und bist daran gewachsen. Wie eine ewig lange Treppe, aber Schritt für Schritt kommst du deinem Ziel näher.

Oder wie bei einer Krankheit:
Man sagt doch auch, "jetzt bin ich über den Berg" - also das schlimmste ist geschafft. Wenn das noch nicht so weit ist, dann ist das schade. Aber zumindestens wäre ich "auf den Berg". Also ich will nicht, dass mir noch alles bevorsteht, ich wäre gern schon weiter.

Je öfters man eine Angstsituation trainiert, desto weniger Angst bereitet sie einen. Es wird i-wann leichter. Die Angstkurve flacht ab :)

Man könnte zum Zitat auch sowas wie "halbe Miete"  sagen, denke ich.

schick mal die komplette lyric

hilfmirma 07.07.2017, 23:01

macht mit mir was ihr denkt,
bis es besser ist eey.

Urlaub auf Bonny`s Ranch,
nur sie kann mir helfen,
sie weiß wie man`s bekämpft,
sie rettet mich eey.

[Strophe 1]
Ich weiß kein Ausweg mehr,
der Strick da, der Blick starr und die Augen leer,
ich bin daheim,
doch es wär schön wenn ich zu Hause wär,
wenn schon nicht drüber,
dann bitte wenigstens auf dem Berg,
und sag mir :wo sind denn all meine Tabletten hin,
ich brauch sie, weil ich ohne sie nicht mehr zu retten bin,
ich will doch nur spieln`,
wann macht der Kindergarten auf,
mir ist so langweilig,
ich reiß mir jetzt n Fingernagel raus,
Ich hab Rinderwahnsinn,
glaub ich,
ich war zwar nie so ganz normal,
doch behindert war ich auch nicht,
sie sagen : ich hab einen schuss wie eine ganze Kompany,
und die Frage ist nicht,
wann wir das enden,
sondern wie !?,
ich weiß nicht,
ich bin doch schon 30,
wie lange soll ich noch warten,
bis mein Kopf mal frei ist,
ich will diese Stimmen nicht mehr hören,
voller Hass, Neid und Geldgier,
holt mich ab bevor es eskaliert,
bitte helft mir!!

[Refrain]
Ich brauch Urlaub auf Bonny`s Ranch,
nur das kann mir helfen,
macht mit mir was ihr denkt,
bis es besser ist eey.

Urlaub auf Bonny`s Ranch,
nur sie kann mir helfen,
sie weiß wie man`s bekämpft,
sie rettet mich eey.

[Strophe 2]
Ich zieh mir die Haare büschelweise ausm Kopf,

Mehr songtexte: http://www.songtextemania.com/bonnys_ranch_songtext_sido.html
Alle Infos über Sido: http://www.musictory.de/musik/

0
TheGunsInside 07.07.2017, 23:02

ich kann jedoch schon mal sagen, dass es Interpretations sache ist... Wenn jemand " über dem berg ist " , dann hat diese Person etwas schwieriges hinter sich. Wenn man also auf dem berg ist , dann hat man momentan ein Problem. Dieses roblem ist jedoch sehr schlimm und kann nicht mehr schlimmer werden , somit kann das problem nur noch schwächer werden... nur so ein gedankenzug von mir

0
TheGunsInside 07.07.2017, 23:09
@TheGunsInside

ok ... mit der lyric verstehe ich es etwas anders... man kann es ( wie unten kommentiert ) als ziel verstehen .. als ziel eine Sucht zu überstehen. Oder der Berg ist der letzte "Ausweg". Man kann dort viel rein interpretieren... man kann z.B die eigenschaften eines berges dort einbeziehen ... er ist hoch , es ist schwer dort hoch zu kommen, auf dem weg kann man sterben, man kann oben alles sehen , man kann von einem Berg springen ...

0

,, Wenn man sein Ziel nicht erreichen kann, dann sollte man soweit gehen wie man kann"

Was möchtest Du wissen?