Was soll denn das (Lohn abgezogen/Mc Donalds)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest eine Abrechnung erhalten haben wo drauf steht, wie viel dir wieso abgezogen wurde.

Andernfalls kannst du nachfragen. Fang aber nicht direkt so an, dass du ihnen einen Fehler unterstellst. Frag neutral, wie sich die Abzüge zusammensetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leibniz1999
02.03.2017, 14:47

wäre das aber für dich nicht etwas unangenehm, wenn jmd. kurz mit deinem Geld spielt???

0

Du wirst auf deine schriftliche Abrechnung warten müssen und sehen welche und wieviel Stunden abgerechnet wurde.

Ist es ein Minijob? Dann evtl. nur Abgaben zur Rentenversicherung

Ist es ein sozialversicherungspflichtiger Job? Dann Abgaben zu allen Sozialversicherungen und ggf. sogar Lohnsteuer.

Ist es für einen Teil-Monat? Dann fallen überproportionale steuerliche Abgaben an.

Wenn du an 6 Tagen Brutto ca. 310€ hast, wieviel sind das dann bei 20/21 Arbeitstagen in Brutto? Da fällt dann auch Lohnsteuer an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal die Lohnabrechnung gelesen? Den Arbeitgeber gefragt? 

Woher sollen wir das wissen!?

Evtl. musstest du einfach nur Steuern und Sozialabgaben bezahlen, wie jeder andere auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag nach. Vielleicht wurden deine Anzahl an Stunden falsch notiert oder jemand hat vergessen vor der Abrechnung alle Tage und Stunden von den arbeitenden Personen zu notieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wenn du Mal paar Tage gefehlt hast...? :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leibniz1999
02.03.2017, 14:42

nope, 6 Tage jeweils 6 Stunden bei 8,60/h, 

0

Auch wenn Du nicht viel verdienst, musst Du doch jeden Monat einen Lohnzettel kriegen, auf dem Du sehen kannst,w as wie abgerechnet wurde.

Bestehe darauf, freundlich aber definitiv.


Und das mit dem Malus bei Kassendifferenz.. steht das in Deinem Vertrag? Wenn Ihr in Pausen etc einer vom anderen so übernehmt, kann ja wirklich niemand nachvollziehen, wer welchen Betrag verpuzzelt hat. Fände ich indiskutabel.


Aber erstmal frag nett nach der Lohnabrechnung.. "und ich hätte auch noch eine Frage dazu.."


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Bruttogehalt und welche Abzüge ergeben sich aus der Gehaltsabrechnung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leibniz1999
02.03.2017, 14:45

Ich bekomm pro Stunde 8,60, ich habe 6 Tage mit jeweils 6 Stunden

0

Was möchtest Du wissen?