Was soll das und wie sollte ich reagieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, ich bin entsetzt was ich da so lese, wie kommt der Nachbar dazu so mit dir zu reden? Und dann erst dein angeblicher Partner. Benutzen dich alle nur als Fußabstreifer? Hey, du bist doch auch etwas Wert, du musst unbedingt lernen dich zu schätzen und auf dich zu achten. Keine Frau der Welt hat es verdient das man so mit ihr umgeht. Ich knuddel dich mal virtuell und wünsche dir ganz viel Kraft damit du möglichst schnell all diese gefühlskalten Egozentriker aus deinem Leben entfernt bekommst und einen Mann findet der dich schätzt und liebt so wie du es verdient hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, wenn er die Dinge von sich gegeben hat, die du geschildert hast und sich auch so verhält, solltest du ganz schnell ohne ihn planen. Ich habe kein einziges Wort gelesen, das FÜR IHN sprechen würde. hast du solches vergessen?

Sein Verhalten sagt mir Folgendes: der junge Mann hat NULL Schimmer, was ne Beziehung ist. Du schreibst "er empfindet seit Kurzem doch was für dich ...". hat er dich als Notnagel gebraucht? Und jetzt nicht mehr? Nimm dir sofort einen AUSZEIT, d.h. KEIN BESUCH VON IHM. Sag ihm, du brauchst ne richtige Denkpause. Warte ab, wie lange er mit der vermuteten Flamme zusammen bleibt, falls es überhaupt dazu kommt. Oder ob er in Kürze wieder da steht und sagt "Ich empfinde für dich nun doch wieder ... das und das .." dann mußt du überlegen, ob dir das bekannt vorkommt ...

Ich wünsch dir, das es so läuft, wie es gut für dich ist. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smile1122
03.10.2011, 15:57

Nun ja, seit April treffen wir uns regelmäßig und haben Sex, schauen nen Film und ich bin diejenige, die fast immer zu ihm fährt. Spuralisch kennen tue ich ihn schon seit 5 Jahren.

Obwohl ich nicht der Typ für schnelle Sexgeschichten, Affären oder One night stands bin, beruht sich unsere Beziehung meinst aufs Sexuelle, was ich sehr schade finde. Auch küssen wir uns selten. Wenn ich bei ihm ankomme, fragt er mich höchstens, wie es mir geht. Er war keine 5 Mal bei mir, ich dagegen ab und an 2-5 Mal die Woche. Und da wollte ich vor ein paar Tagen halt mal wissen, wie er das zwischen uns so sieht.

Als ich fragte, wie er unsere Beziehung sieht, da meinte er, er sehe sie als normal an. Ich so: Also empfindest du was für mich? Er: Ja schon.

Wenn ich aber was für jemand empfinde, dann habe ich doch auch das Bedürfnis, den Menschen oft zu sehen. Da er immer um 5 h arbeiten muss, steht es für ihn kaum zur Debatte, einfach mal bei mir rumzuschauen. Seine hauptsächliche Freizeit verbringt er mit Kumpels, wir sehen uns oft erst ab 10 oder 11 h abends. Manchmal ist er nach der Arbeit so fertig, dass er den halben Tag verschläft. Am WE geht er auch oft zu Kumpels saufen oder einfach feiern.

Von sich aus, kommt er gar nicht auf die Idee, mal was mit mir zu machen. Eigentlich wollte ich für uns kochen, das Essen habe ich nun für mich allein gemacht.

Bis Ende letzten Jahres war ich in einer Beziehung, 5 Jahre lang, hatte allerdings nie Sex mit ihm, dafür stimmte alles andere. Wir haben unsere Freizeit fast nur zusammen verbracht und haben auch früh zusammen gelebt. Fremdgehen war für beide kein Thema.

0

Was möchtest Du wissen?