Hotelbuchung und Adresse - was soll das heißen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine WohnAdresse.
Als Rechnungsadresse.. und für die meldepflicht.
Falls du eine firmierung brauchst, Diese zusätzlich angeben.
Außerdem als Sicherheit, dass du nicht anreist. Wegen der noshow Gebühr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Buchung benötigt sie Deine Wohnadresse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von casala
04.11.2015, 23:45

? - nur wenn er die zeche zahlen soll.  :)

0

Ich denke die Dame meint, du sollst ihr deinen Namen und DEINE Adresse geben, damit Sie weiss, wer der Auftraggeber ist.

Du hast dir ja offensichtlich ein Hotel ausgesucht, die weiss ja selbst wo ihr Hotel steht und braucht daher nicht DIE adresse, sondern deine. Als Referenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das dürfte wohl die adresse des buchenden(zahlenden) sein - du oder sie. es ist ja sonst keine auswahlmöglichkeit angegeben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?