Was soll daran schlimm sein wenn meine Freundin ein Kreuz als Dekoration trage..?

13 Antworten

Ich habe dazu zwar keine Antwort, aber eine Meinung: Ich finde es (aus hier von anderen bereits dargelegten Gründen) sehr merkwürdig, ein Kreuz als Deko zu tragen. Geradzu unsinnig finde ich es, eine rosenkranzartige Kette um den Hals zu tragen, wie ich in letzter Zeit viele sehe. Ebenso halte ich es mit so vielen anderen (nicht nur religiösen) Symbolen, die als Schmuck oder Deko getragen werden. Ein Symbol verweist immer auf etwas anderes, viel komplexeres und durch den achtlosen Umgang damit zeugt man entweder von Unwissen, Oberflächlichkeit oder im schlimmsten Fall gar mangelndem Respekt. Natürlich kann man weder Unwissen noch Oberflächlichkeit noch Respektlosigkeit verbieten. Ich muss mir sehr Mühe geben, nicht zu schreiben, dass ich das für ein bedauernswertes Symptom unserer Zeit halte.

Nein, eure Lehrerin kann es deiner Freundin nicht verbieten. Sie hat wohl ein persönliches Problem damit, dass jemand das Kreuz nur als Deko trägt. Was anderes wäre es, wenn religiöse Symbole (also auch das berühmte Kopftuch) grundsätzlich an der Schule verboten wären - wobei ich da die rechtliche Grundlage in der Schweiz (wo du ja wohnst) nicht kenne.

Und nein, es ist nicht schlimm, zeigt aber dass sich deine Freundin der Bedeutung des Kreuzes nicht bewusst ist. Aber das ist heutzutage vielfach so. Vor zweitausend Jahren wäre es niemanden in den Sinn gekommen, mit einem Kreuz herumzulaufen - das ist wie wenn man heute mit einem Galgen als Schmuck herumlaufen würde.

DIe Lehrerin ist im Irrtum - nur weil sie selber ein Problem mit dem Kreuz hat, kann sie es nicht verbieten - zumal heute mehr Ungläubige eine Kreuzkette um den Hals hängen haben, als Gläubige. Mich überzeugt so ein Symbol nicht... Da gehört schon weitaus mehr dazu..Ich persönlich kenne auch keine Christen, die sich sowas umhängen. Der Lehrerin würde ich mal ordentlich den Marsch blasen. Um was die Leute sich alles so kümmern kopfschüttel Da gibt es ganz andere Dinge, die ich verbieten würde...Tiefe Dekolletés und kurze Röcke... Wir schön normal waren wir doch früher:-) Über sowas hat sich kein Mensch aufgeregt..

Was möchtest Du wissen?