Was sind Zionisten?

3 Antworten

Eine antideutsche Bewegung im Judentum, welche Palästina seit Jahrzehnten besetzen und das palästinensische Volk terrorisieren.

Zionisten sind Palästinenser hasser . Sie haben es geschafft , das die Weltgemeinschaft auf ihrer Seite steht . Somit wurden die Palästinenser vetrieben und in die Enge getrieben !

0

zionismus ist eine politische strömung inerhalb des judentums, eine politische ideologie und eine politische bewegung.

das judentum selber ist eine religiöse glaubensgemeinschaft und natürlich viel viel älter als der zionismus.

somit kann man diese beiden gruppen differenziert betrachten.

wärend das judentum noch auf den messias wartet um in das heilige land (israel) zurückzukehren (religion und glaube), treten die zionisten (politik, geld, macht) das gaspedal bis zum anschlag voll durch um noch vor dem missias oder unabhängig vom messias in israel aufzuschlagen. wie wir beobachten konnten ist es den zionisten recht gut gelungen dem messias ein schnippchen zu schlagen.^^

Kommt von Zionismus und heißt: national.Ideologie u. Bewegung der jüd.Bourgeoisie, die mit imperial.Beistand zur Gründung des Staates Israel führte( nach Zion, dem Tempelberg Jerusalems) Zionist= Anhänger des Zionismus

Was möchtest Du wissen?