Was sind weitere "Ethische Konflikte" wie zum Beispiel Schwangerschaftsabbruch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Neben den bisher erwähnten: Tyrannenmord, Kriegsdienstverweigerung, Kinder ja oder nein (kann man es verantworten, die Sippe aussterben zu lassen, im Alter der Gesellschaft zur Last zu fallen, jemandem ein Leben vorzuenthalten / kann man es verantworten, jemandem eine Welt wie diese zuzumuten?), bei mehreren Kindern, davon eins behindert: wie sehr soll man sich um dieses eine kümmern und die anderen vernachlässigen?

Wenn man einen Software-Bug entdeckt: soll man ihn (nachdem man dem Hersteller genug Zeit gegeben hat, ihn zu beseitigen) veröffentlichen oder nicht? Ähnlich generell mit gefährlichem Wissen: Veröffentlichen zur Warnung oder geheimhalten, damit keiner auf dumme Gedanken kommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Z.B Sterbehilfe,Hochalpines Bergsteigen, menschliche Organentnahme

OT-WEIHNACHTSGRÜßE

Ich wünsche allen Co-Kommentatoren, ob Christen, Atheisten oder Agnostiker aber auch Buddhisten, ein frohes Weihnachtsfest und geruhsame Weihnachtsfeiertage.

Sollte sich jemanden durch meine Antworten oder Kommentare persönlich verletzt gefühlt haben, so war es nie meine Absicht.Mir geht es um die Sache, um jeden Satz und um jedes Wort, aber ich will keinen Menschen in seiner persönlichen Würde verletzen.

Ich kann auch jedem Moslem und Muslima die Hand reichen, soweit sie sich hier in Europa den europäischen Werten anpassen und die Ideen der Aufklärung verinnerlichen und leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
22.12.2015, 10:13

Ich fühle mich zwar nicht verletzt, bin aber erstaunt darüber, dass du schon schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hast, die sich verletzt gefühlt haben, nur weil du ein paar ethische Themen aufgezählt hast. ^^

0

Homosexualität laut internationalem Ärztekongress nicht heilbar. Wenn es nicht heilbar ist, ist es dann eine Krankheit ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Todesstrafe, Sterbehilfe, Pränataldiagnostik bzw. Abtreibung, Gentechnik, künstliche Intelligenz, Klonen,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hospiz ja /nein.?
Fleisch essen ja nein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patchouli
22.12.2015, 20:09

Warum Hospiz?

0

Was möchtest Du wissen?