Was sind Wahhabiten, Dschihadisten und Salfisten ?

8 Antworten

Djihadisten sind erfunden. Damit versucht man Terroristen mit dem Islam zu rechtfertigen, obwohl der Begriff -Djihad- in erster Linie für die Anstrengungen und den Kampf gegen das eigene Ego steht, was bedeutet, dass man seinen Charakter in jeder Hinsicht zum positiven wenden soll, um alles negative auszulöschen. Das ist eine lebenslange Aufgabe/Anstrengung. Das ist der große Djihad, der auch von großer Bedeutung ist im Islam und rein gar nichts mit wirklichen Krieg zu tun hat.

Der kleine Djihad beschreibt den wirklichen Kampf/Krieg, welcher allerdings nur aus Notwehr erlaubt ist und niemals einfach so durchgeführt oder angefangen werden darf. Demnach gibt es für Terroristen genaugenommen keine Erlaubnis im Islam, um ihre Kriege und Attentate durchführen zu dürfen, was sich auch mit sämtlichen Versen aus dem Koran belegen lässt, wenn man sie aufmerksam liest.

Djihadist ist ein Begriff, der erfunden wurde, um die Muslime und den Islam in ein schlechtes Licht zu rücken und um die Taten der Terroristen mit dem Koran/Islam zu rechtfertigen.

-----------------------------------------

Wahhabiten sind eine Gruppierung, die sich dem Islam zuschreibt und die auf den Gründer Muhammed ibn Abdul Wahhab zurückgeht. Sie legen den Koran wortwörtlich und auf die negativste und unpassendste Art und Weise aus. Man könnte sie eher als politisches Mittel zum Zweck ansehen. Der Islam wird durch diese Gruppierung seit einigen Jahrhunderten in ein schlechtes Licht gerückt. Ein Großteil der Terroristen gehört dieser Richtung an. Setzt man sich mit der Biografie des Gründers dieser Gruppierung auseinander, versteht man besser worum es sich wirklich handelt.

Es gibt dazu ein Buch, welches man auch online lesen kann und was vieles zu diesem Thema gut beschreibt.... Ist sehr interessant zu lesen.

http://www.hakikatkitabevi.com/deutsch/hempher1.htm

--------------------------------------------

Salafisten sind im heutigen Sprachgebrauch das selbe wie die Wahhabiten. Sie folgen den selben radikalen Überzeugungen, Gelehrten und Rechtsschulen.

Mit Salafisten bzw. Salafiyya sind eigentlich die Vorfahren von uns Muslimen gemeint, die ersten Generationen, die Gefährten und Nachfolger des Propheten Muhammed (sav). Dies ist die eigentliche Bedeutung von Salafiyya. Heute jedoch wird dieser Begriff missbraucht.



Mashaallah das du Muslime bist ❤️

0

Dschihadismus: Anhänger wollen durch extreme Gewalt einen Islamischen Staat (IS) aufbauen. "Dschihad" beschreibt den islamischen Kampf gegen "Ungläubige".

Salafismus: Extrem strenge und konservative Richtung des Islams, welche sich an der alten Form des Islams orientiert. Die 9/11-Attentäter waren Salafisten.

Wahhabiten: Eher abwertende Bezeichnung für Salafisten (fast das gleiche). Sie lehnen Schiiten ab und leben v.a. in Saudi-Arabien. Sie verlangen möglichst wortgetreue Umsetzung der islamischen Quellen. Ausserdem sind auch sie sehr konservativ, lehnen fast alle neuen Lehren ab und betrachten sich als die einzigen "wahren" Muslime.

Hört sich an wie die typischen assad und putin Anhänger die diese Griffe benutzen ohne eine Ahnung davon zu haben. Also zu erst :ich stimme dem andern Typen hier zu, was Salafist en angeht das benutzen die Medien um "radikale" Muslime zu beschreiben bringt nicht wirklich viel. Wahabiten sind sind etwas komplizierter. So wie sie heute sind sind so vor etwa hundert Jahren in Saudi Arabien entstanden und sind extrem radikale moslems. Sie lehnen alle anderen Formen des Islam ab und andere Religionen sowieso. Diese Gruppe ist aber echt klein und fast alle Anhänger von denen kommen aus Saudi Arabien. Jihadisten werden im Westen Kämpfer genannt die für den Islam in den Krieg ziehen. Also hauptsächlich religiöse Kämpfer und nicht politisch an erster Stelle

Kann mir jemand leicht erklären, was eine Republik ist?

Die Erklärungen im Internet sind kaum verständlich -.-kann mir das vlt. einer leicht erklären? :)

...zur Frage

Ziele der SED?

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das mit der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands richtig verstanden habe.

Könnt ihr mir vielleicht leicht verständlich erklären, was die (Haupt-)Ziele der SED waren?

Danke :)

...zur Frage

Was ist die "Palästinenserfrage"?

Ich find nichts im Internet, zumindest versteh ich das nicht 🙈 kann mir jemand eine Frage leicht verständlich erklären?

...zur Frage

Wer würde Krieg zwischen Pakistan und Türkei gewinnen?

Mein Freund sagt, dass die Türkei modernere Waffen hat und deswegen Türkei Pakistan überlegen sei.

Ich bin der Meinung, dass Pakistan aufgrund seiner nuklearen Waffen die Türkei relativ schnell bezwingen könnte.

Oder anders gefragt: Kann man heutzutage mit konventionellen Waffen eine Nuklearmacht besiegen?

EDIT: Es handelt sich um einen Vergleich ZWISCHEN diesen beiden Ländern.

Also ohne verbündete Kräfte

...zur Frage

Am Zinseszins verdienen (Moral)?

Hallo, mein Freund erzählte mir, wie er eine Zeit lang mit Geldern, ohne Arbeit kann aus wenig Geld viel machen kann, ohne tatsächliche Arbeit, ohne tatsächliche Leistung vollbracht zu haben. Dabei besteht die Leistung lediglich darin, dass man sein Geld den Banken zur Verfügung stellt, die damit spekulieren. Auch mit Gütern, mit denen es sich aus ethischen und moralischen Gründen verbieten lässt zu spekulieren, beispielsweise Lebensmittel. Ist das legitim?

...zur Frage

Glaubt ihr es gibt nur dieses eine leben Oder glaubt ihr an ein Leben nach dem Tod?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?