Was sind vor und Nachteile bei der zulegung eines älteren Welpens?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn nicht könnte es schwierigkeiten geben wegen der stubenreinheit? Und was sind vor und nachteile>?

Was genau meinst Du mit Schwierigkeiten?

Du kannst in den meisten Fällen nicht davon ausgehen das der Hund schon stubenrein ist.

Deshalb wird es am Anfang auch vorkommen das er sein “Geschäft“ in der Wohnung macht und das musst Du ihm dann beibringen.

Bevor der Hund bei Dir einzieht solltest Du eins oder zwei dicke Bücher über Hundehaltung und Hundeerziehung lesen.  Das ist sehr wichtig damit Du ganz genau weisst was auf Dich zukommt und welche Bedürfnisse ein Hund hat.

Du wirst mit der Zeit sicher noch mehr Fragen über Hunde haben. In einem guten Hunde Buch wirst Du Antworten finden.

Ich weiß nicht genau über was Du Vor- und Nachteile lesen möchtest.

Wenn es um die Hundehaltung im allgemeinen geht bin ich etwas erstaunt darüber warum man sich erst einen Hund aussucht und sich dann erst Gedanken darüber macht welche Vor-und Nachteile es bei der Hundehaltung gibt. Eigentlich sollte die Reihenfolge umgekehrt sein. 

Erst wenn man genau weiß ob man einem Hund alles bieten kann was er braucht (vor allem Zeit und Geld) kann man sich Gedanken darüber machen welcher Hund zu einem passt.

Nun ja, Du hast ja jetzt noch etwas Zeit Dich ausführlich darüber zu informieren. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Prägungsphase ist sicher noch nicht vorbei - und er wird trotzdem noch den "Welpen" raushängen lassen.  Man kann jeden Hund stubenrein trainieren - unabhängig wie alt er ist - normalerweise übernimmt das der Züchter nicht für Dich ... d.h. regelmässig rausgehen (auch mal nachts) - nach jeder Mahlzeit ... und trainieren.  Wenn Hunde nicht stubenrein werden - liegt es zum Großteil am Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miriam21
13.05.2016, 20:17

Puh, das beruhigt mich ja schonmal. Wäre echt traurig gewesen, wenn er schon das alter erreicht hat,wo er nicht mehr tollpatschig und wuschelig ist :)  Danke

0

Vorteile:

  • Du hast einen Hund
  • Du bekommst mehr Bewegung
  • Du sammelst Erfahrungen
  • Du knüpfst u.U schneller Kontakte

Nachteile:

  • Du musst viel Geld ausgeben
  • Du musst täglich min. 3 std. spazieren gehen
  • Es kostet Kraft und Nerven
  • Die nächsten 4 Monate kannst du den Hund nicht alleine lassen
  • Du musst ihn erziehen
  • Du kannst nicht mehr überall hin in den Urlaub fahren
  • Du musst deinen Zeitplan nach dem Hund richten
  • Ist der Hund erwachsen, knüpfst du u.U schlechter Kontakte
  • Wenn keine Erziehung stattfindet: zahlreiche Verhaltensprobleme
  • Du kannst nicht mehr überall hinziehen
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem haben wir ja quasi immer, wenn wir Welpen aus dem Ausland kaufen. Für den Familienbereich ist es absolut egal, es hat keinen Nachteil. Für den Hundesport ist es jedoch hochdramatisch, diese zwei Monate fehlen einen an allen Ecken und Kannten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der hund von einem seriosesn zuechter kommt und gut soialisert wurde, hat man keine probleme.

hast du denn die vorraussetzung fuer die haltung eines listenhundes in deinem bundesland?    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?