Was sind verkuemmerte Geschlechtsorgane(bei Ameisen)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die verschiedenen Stadien sind da so unterschiedlich wie die Ameisen selbst.

Bei manchen Arten haben zwar die Arbeitereinnen noch voll ausgebildete Ovarien, jedoch kein Receptaculum semini, können zwar Eier legen, aber keine befruchteteten. Andere könnten zwar, tun es aber nicht, solange eine intakte Königin im Nest ist.

Etwas anderes sind noch die Zwischenstufen der Geschlechtstiere, die haben aber meist keine Fortpflanzugsfunktion und sind auch in der Regel unfruchtbar. Das ist allerdigngs etwas anderes und fällt auch oft schon unter "Missbildungen"

Weiterführende Quelle: ameisenwiki.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ameisen sind getrenntgeschlechtlich. 

Die Männchen besitzen zwei Hoden und zwei Samenleiter im Abdomen, auch die paarig vorhandenen Ovariender Weibchen befinden sich im hintersten Körperabschnitt. 

Jedoch kann mit Ausnahme von thelytoken Arten nur die Königin befruchtete Eier legen,

 die Arbeiterinnen besitzen meist verkümmerte Geschlechtsorgane, 

können aber oft doch unbefruchtete Eier legen. Diese dienen als Nähreier für die Larven oder können sich zu Männchen entwickeln.

Wiki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?