Was sind Ventilzeiten (Verbrennungsmotor)?

 - (Motor, Diesel, verbrennungsmotor)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein ziemlich unüblicher Begriff. Korrekt müsste das Steuerzeiten heißen. Diese sind bei korrektem Ventilspiel durch die Nocken der Nockenwelle konstruktiv vorgegeben und können nur durch eine andere Nockenwelle geändert werden.

Danke, das wollte ich hören !!!!!

1

Ich glaube damit sind die Steuerzeiten gemeint. Wann das ventil auf gehen muss und wann es schlißen soll.

Klingt für mich auch so

0

Ok Danke. Habe es mir fast gedacht. Nur noch nie gehört.

Die VentilZeiten/ Steuerzeiten brauche ich aber nicht zur Ventilspielkontrolle bzw. zum Ventileeinstellen, richtig?

1
@dasistnett

… ich meinte, die korrekten Ventilzeiten sind wichtig für Motoreninstandsetzer damit die Nockenwelle in richtiger Position zur KW eingebaut wird. Aber damit brauche ich mich nicht befassen wenn ich mal eben das Ventilspiel prüfe, oder?

0
@dasistnett

Mal vereinfacht , alte Fahrradkette und neuer Zahnkranz ergibt Spiel im Antrieb , übersetzt in Ventielspiel !

0
@dasistnett

Das Ventilspiel läßt sich aber nicht unendlich einstellen (koriegieren ) !

0

Tolleranzwert der Steuerkette zur Nockenwelle ?

Fzg hat keine Steuerkette da untenliegende, zahnradgetriebene Nockenwelle (siehe Text auf Foto).

0
@schoschi06

Weil Dir Grundkenntnisse fehlen und Du Dich hier nicht äußern solltest.

0

Was möchtest Du wissen?