12 Antworten

Da kann dir nur ein Arzt helfen !! Ich hatte es vor 2 Jahren auch, es war superschlimm und hab mich total verrückt gemacht. Dachte nalürlich auch an das Schlimmste. Bei einer Darmspiegelung stellte sich raus- kein Darmkrebs. Also sofort damit zum Arzt. ( Möchte dir aber nicht schreiben, was ich damals hatte, denn man sollte über einen möglichen Befund nicht spekulieren, sondern einen Fachmann aufsuchen !!

Blut im Stuhl kann mehrere Ursachen haben. Entweder Hämorrhoiden, es kann ein Riss am After sein, es kann durch die Ernährung kommen (wenn man rohes Fleisch gegessen hat kann im Hämocult Test okkultes Blut nachgewiesen werden.) usw usw...Um einen wirklichen Hinweis zu bekommen, was dir fehlt, und äusserlich nichts zu erkennen ist, wirst du wohl um eine Koloskopie nicht rumkommen.

Ist das Blut braun bzw schwarz, ist es sehr akut, denn dann kommt es aus dem Darm. Ist es rot, kommt aus dem Anusbereich und es handelt sich "nur" um geplatzte Adern oder ähnliches!

Das kann unterschiedliche Gründe haben, ein Arzt ist da der beste Ansprechpartner.

Das kann sehr viele Ursachen haben. Die hier aufzuführen ginge ME zu weit. Lasse es vom Arzt abklären, dann bist du auch auf der sicheren Seite,

Da ist wirklich alles möglich, bei mir ist es der Morbus Crohn.

0

Hämmoroiden (schreibt man die so)

oder eine Wunde am After.

Allerdings kann es auch ernsthaftere Ursachen haben, daher würde ich dir empfehlen einen Arzt aufzusuchen!

Die harmloseste wäre "zu fest gedrückt", und Rosette eingerissen - die schlimmste Darmkrebs... Geh zum Doc!!!

normales rotes blut bedeutet meist nichts schlimmes. also zb. "zu fest gedrückt" aber schwarzes/dunkles blut ist gefährlich --> darmkrebs, dann sofort zum doc.

Oder einfach zu viel Gev(...)t. hinten mein ich halt...

0

Nun ja ich Rate dir auch dringend einen Arzt aufzusuchen.

geh mal lieber zum arzt, kann viele ursachen haben.

wenn es ständig ist, dann würd ich auch zum arzt. sonst schauen, dass du sachen ist, die deinen stuhl nicht zu hart werden lassen. nicht drücken.

Viren im Darm kann so etwas auslösen, das wird nicht besser, geh zum Hausarzt und sag ihm die Wahrheit, mach es nicht so wie ich damals. Ixch hab mir nicht getraut es der Ärztin zu sagen, war mir peinlich.

Da geh man lieber zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?