Was sind ursachen von akkustischen halluzinationen?

7 Antworten

Menschen haben unterschiedliche Vulnerabilitäten (Verwundbarkeit oder umgangssprachlich Schwachpunkten) körperlicher Art. Bei psychischen Stress und Belastungen reagiert dieser Teil des Körpers, z.B. Bauchweh, Kopfschmerzen. Bei Menschen mit Wahrnehmungsstörungen mit z.B. akkustischen Halluzinationen, Paranoia, ..... (Stoffwechselstörung im Gehirn, z.B. Dopaminüberschuß).
Deshalb werden dann Medikamente verschrieben, die diesen z.B. Dopaminüberschuß reduzieren sollen.

Ich denke vor allem an verschiedene Arten von Psychosen. Die Antwort von Bikerin99 kommt am ehesten hin, das mit dem Dopamin wird zwar allgemein angenommen, ist aber meines Wissens eher eine Hypothese als wirklich bewiesen. Bei Psychosen ist es besonders problematisch, wenn da Stimmen von  - lebenden oder phantasierten - Personen abfällig das Verhalten kommentieren oder gar Befehle erteilen. Dann braucht man einen guten Psychiater, der die richtigen Medikamente verschreibt - und den richtigen Zuspruch gibt. Wie diese Stimmen psychologisch zu erklären sind: Keine Ahnung, aber auch da wird es inzwischen Hypothesen und Forschungsergebnisse geben.

Psychische Erkrankungen (PTBS, Psychosen usw), Medikamente + deren Nebenwirkungen, Drogen jeglicher Art, Teil des Entzugssyndroms.

Was möchtest Du wissen?