Was sind Unterschiede zwischen Lutheranern und Jesuiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Analogien zwischen den Reform-Bestrebungen der Jesuiten (innerkatholisch) und der Luthers, der sich auch noch nach Worms als römischer Christ empfand, sind absolut evident. In der Frühen Neuzeit erlebte Europa einen Rationalisierungsschub (Hinwendung zu Empirie, Naturwissenschaften und der Gewinnwirtschaft ), egal ob in den reformierten Gebieten oder in den römisch-katholischen Gebieten durch Gegenreformation (Jesuiten).   

Es gibt also mehr Gemeimsamkeiten als Unterschiede: Rationalität in Denken und Handeln = Nähe zur Politik. Die intellektuellen Jesuiten unter den Katholiken stehen damit den intellektuellen Lutheranern am Nächsten. 

Unterschiede sind eben die unterschiedliche Deutungen des Menschen in der Welt gemäß katholischer und reformierter Theologie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
01.09.2016, 08:05

Ob ob deiner (jesuitenfreundlichen) Zeilen der arme Bruder Martinus im Grab rotiert?

0

Warum fragst du nicht gleich nach dem Unterschied zwischen einem Regenwurm und einem Flugzeugträger?

Jesuiten sind ein katholischer Orden mit nicht gerade gutem Ruf. In Österreich bedeutet Jesuit soviel wie Gauner bzw. Mafiosi.

Das hängt mit der Gegenreformation zusammen, während der die Jesuiten durch ihre Lügen viele Menschen eingelullt haben. Aber wenn es um die Bekehrung zur einzig wahren Religion geht, war der katholischen Kirche schon immer jedes Mittel recht.

Lutheraner sind einfach Protestanten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einen sind Katholiken, die anderen Protestanten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Jesuiten werden die Mitglieder der katholischen Ordensgemeinschaft Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, Ordenskürzel: SJ) bezeichnet.

lutherianer sind also ganz weit weg, denn sie sind evangelen.  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
31.08.2016, 21:54

Ein bisserl mehr Sorgfalt bzw. Respekt? 

-Lutheraner

-evangelische Christen

0

Was möchtest Du wissen?