Was sind und machen Headhunter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Headhunter ist eher die im Volksmund und in den Medien gebräuchliche Bezeichnung für den Beruf des Personalberaters oder Executive-Search-Beraters. Einen Hintergrundartikel zu Personalberatung und Headhuntern gibt es im Personalberater-Blog "Wollmilchsau":

http://www.personalberater-blog.de/personalberatung-und-headhunter/

die berufsbezeichnungen headhunter, personalberater, personalvermittler sind nicht geschützt, weswegen sich jeder so nennen kann. die wahren meister ihres fachs haben langjährige erfahrung in industriebetrieben und somit ein tiefes verständnis ihrer mandanten und deren anforderungen.

wissenswertes zum thema headhunter kann man bei http://www.hirefox.de/ nachlesen

Das wesentliche am headhunter scheint mir die aktive Ansprache der potentiellen Kandidaten, auch wenn diese in Festanstellung sind. Wer angegangen wird entscheidet eine effiziente Personaldatenbank. Headhunter setzt man in der Personalaquise meist dann ein, wenn herkömmliche Versuche über Anzeigen zu keinem Erfolg führten oder die offene Stelle sehr spezielle Anforderungen aufweist.

effiziente Personaldatenbank... ein headhunter unternimmt immer eine aktuelle suche! ansonsten ist es "nur" ein vermittler der irgendwo mehr oder weniger aktuelle/alte datensätze durch die welt schickt.

0

Noch eine Ergänzung zu warrenbuffet:

Headhunter werden auch manchmal dann eingesetzt, wenn das Unternehmen aus irgendeinem Grunde nicht möchte, dass die Suche offiziell und unter seinem Namen stattfindet.

übersetzt heißt es soviel wie KOPFJÄGER er versucht also die Besten in einer Berufssparte zu finden .Gruß odemtann

Was möchtest Du wissen?