Was sind Überbrückungskabel für das Auto wofür helfen die?

7 Antworten

Ein Auto hat eine Batterie, welche Strom gespeichert hat, damit ein kleiner Elektromotor den großen Motor anlässt, bis der Motor richtig läuft. Das dauert ein paar Sekunden.
Wenn die Batterie leer ist, dann kann man den Motor nicht starten. Blöd.
Deswegen kann man sich von einem anderen Auto sozusagen Strom klauen, man nimmt das Überbrückungkabel, schließt es in der richtigen Reihenfolge an eine Batterie die voll ist (in einem anderen Auto), und an die leere Batterie im Auto, wo man den Motor starten will.
Dann startet man den Motor in dem Auto, wo eigentlich kein Strom da ist. Aber weil in jedem Auto auch ein Generator drin ist, der Strom generiert, sobald der Motor läuft, lädt sich die Batterie wieder langsam auf.
Das ist ein Überbrückungskabel und dafür hilft es. Das Kabel nimmt man danach wieder ab.

Wenn Deine Autobatterie keine ausreichende Ladung zum Starten hat....kannst Du ein Überbrückungskabel benutzen und damit die Batteie von einem anderen Auto mit seiner eigenen verbinden. So ist dann ein Starten möglich.

Hallo adrian909090

Mit diesen Kabeln kann man Starthilfe geben wenn einmal die Autobatterie leer ist

Gruß HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?