Was sind Tuning-Programme?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tuning Programme, besser "Tuning Tools" sind Optimierungs-Software für den PC. Mit den enthaltenen Werkzeugen löscht man Datenmüll, beseitigt Surfspuren und defragmentiert die Festplatte. Über ein Tweaking-Modul ändert man zahlreiche schwer zugängliche Einstellungen, etwa von Windows und dem Browser.


Das sind Programme welche den PC angeblich optimieren, bereinigen usw.

Solche Programme sind jedoch komplett unnötig. Die meisten Funktionen beinhaltet Windows bereits. Und so lustige Pseudo-Optimierungen wie nicht benötigte Registry-Einträge entfernen sind ein Spiel mit dem Feuer ohne Effekt. Windows lädt nur die benötigten Einträge. Egal ob 1.000, 10.000 oder 100.000 Einträge. Somit hat man keinen Geschwindigkeitsvorteil, dafür aber ein relativ hohes Risiko, dass solche Programme was kaputt machen. Muss jeder selber wissen was er macht, aber ich würde solche Software nicht an mein System lassen.

Müll, der dir vorgaukelt dass dein System langsam ist und das Tool es angeblich schneller macht. In echt tut es genau das Gegenteil. Es Müllt alles zu und macht den Rechner langsamer

Was möchtest Du wissen?