Was sind Triggerpunkte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

sind Schmerzpunkte,die überall auftretten können,oft Im Schulter-Nackenbereich,lösen Schmerz auf,worauf oft Kopfschmerzen entstehen können.Werden mit Massage behandelt,wobei die Triggerpunkte mit kreisförmigen Bewegungen verharrend massiert werden.Übrigens nennt man diese auch Mygelosen.So richtig los werden wird man die glaube ich nicht,halt durch ständiges massieren,Wärme gemildert.

Triggerpunkte sind kleinste Verspannungen in deinen Muskeln, die in Ruhe oder auf Druck Schmerzen an dessen Ort und Stelle hervorrufen können.

http://www.muskel-und-gelenkschmerzen.com/triggerpunkte.html

Zudem können sie den Schmerz auch in andere, weiter entfernt liegende Körperregionen senden.

Fast jeder hat irgendwo in seinem Körper Triggerpunkte. Aber man kann diese loswerden. Sie bleiben einem jedenfalls nicht ein Leben lang, vorausgesetzt man unternimmt etwas.

Effektive Behandlungsmethoden gibt es einige. Mit etwas Übung kann man sich sogar selber von den meisten Triggerpunkten befreien, und zwar mit einer Selbstmassage.

Der Vollständigkeit halber:

Andere Therapieformen sind Dryneedling (eigene sehr gute Erfahrungen, nachhaltige Schmerzbehandlung) und Stoßwellentherapie.

In Triggerpunkten wurden mit Microdialyse übrigens sehr hohe Konzentrationen von Entzündungshormonen nachgewiesen.

Erkrankungen, die sich mit Triggerpunkten erklären und behandeln lassen, sind laut interner Statistik einer Schwerpunktspraxis: Migräne, Fibromyalgie, Rückenschmerzen, Phantomschmerzen, Gelenkschmerzen, Trigeminusneuralgie, Schmerzen nach Sport oder OP, uem.

Was möchtest Du wissen?